Festplatte komplett löschen und danach OS X neu

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von tomnolix, 20.10.2005.

  1. tomnolix

    tomnolix Thread Starter Gast

    hi leute
    wie formatiere ich die festplatte und spiele OS X neu rauf ?!? aber so das keine alten daten erhalten bleiben.

    danke gruss
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    das machst du mit dem Festplattendienstprogramm. Beim Formatieren wird das File System voellig neu erzeugt und die Daten, die auf der Platte sind, koennen nicht mehr lokalisiert werden und werden im laufe der Zeit uberschrieben.

    Du kannst mit der option 'Mit Nullen Ueberschreiben' loeschen. Das macht Sinn wenn du defekte Bloeche auf der Platte aussortieren willst, oder Daten aus anderen Gruenden wirklich 'vernichten' bzw. den Zugriff darauf erschweren willst.

    Wen du nur das Gefuehl haben willst auf einer jungfrauelichen Platte ganz neu anzufangen reicht einfaches formatieren (HFS+, Journaled) :)

    Mit Nullen Ueberschreiben kann je nach Groess der Platte etliche Stunden dauern - man glaubt es kaum wie lage es dauern kann wenn man unter Zeitdruck ist :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2005
  3. tomnolix

    tomnolix Thread Starter Gast

    ja ich kann doch net OSX starten und dort das festplatten progi starten und von dort aus die platte platt machen... wie genau muss ich das machen ???
     
  4. KOJOTE

    KOJOTE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.062
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Installations-CD > Festplattendienstprogramm... ;)
     
  5. tomnolix

    tomnolix Thread Starter Gast

    sorry das bringt mir nix. ok das gleiche progi is auffer cd und nun ? muss ich die cd booten oder sowas ? wenn ja wie ??? ich kann doch net die platte platt machen wenn os x läuft...
     
  6. KOJOTE

    KOJOTE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.062
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Beim Starten von der Installations-CD die "C" Taste gedrückt halten.
    Dann machst du deine Platte wie vorher beschrieben leer und spielst dein System neu auf. Ist nicht wirklich kompliziert.
    Deine Daten solltest du vorher allerdings noch sichern.

    Ich habe mir eine externe Festplatte besorgt. Dort liegt ein für mich jederzeit erreichbarer Klon meiner Platte. Jeden Monat aktualisiere ich dort die Daten. Wenn also was is, bin ich auf der sicheren Seite.

    Der Kojote
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    du musst natuerlich von CD/DVD booten. Entweder beim booten 'alt' gedrueckt halten - oeffnet einen boot manager der alle boot faehigen volumes anbietet - oder C druecken - das startet vom optischen Laufwerk in dem ein bootfaehiges volume gefunden wird - oder im Kontrollfeld Startup Volume die CD als boot Laufwerk festlegen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen