Festplatte kann nicht partitioniert werden

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Spockdog, 22.07.2006.

  1. Spockdog

    Spockdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.05.2006
    Hi. Möchte auch mal per Bootcamp XP installieren. Habe die neueste Firmware, neueste Betriebssystemversion für mein MacBookPro installiert. Bootcamp bricht aber immer ab mit dem Hinweis: Das Startvolumen kann nicht partitioniert werden, da die Überprüfung fehlgeschlagen ist. (Ich soll von einem Installationsmedium aus starten und die Festplatte reparieren) Habe daraufhin mit OS X :mad: -Boot CD ("D" gedrückt) gebootet und das Festplattendienstprogramm laufen lassen. Es überprüft und findet keine Fehler. Warum kann BootCamp nicht patitionieren? Habe nur ein Startvolumen und keine weitere Partition. In weiteren Threads habe ich zwar ähnliche Probleme, aber nie genau meins gefunden....
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Weil es nur eine Beta-Version ist?

    Die Größenänderung einer Partition aus einem laufenden Betriebsystem heraus ist nunmal nicht so einfach.

    Wenn Du die Möglichkeit hast Dein System auf einer externen HDD zu sichern, würde ich das machen und OS X mal "eben" neu installieren und dann BootCamp laufen lassen.
    Anschließend kannste das alte OS X wieder zurück spielen.

    Gruß
     
  3. Spockdog

    Spockdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.05.2006
    Warum auch immer:

    Habe alle Schritte (updates, upgrates usw.) einfach noch einmal
    wiederholt, die Festplatte von Mac OS X Boot-CD überprüft und
    es wurde auch irgendein Problem am Header repariert und
    dann ging es....


    Jippii:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen