Festplatte G5 1,8 Single extrem laut

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von harakiri, 19.03.2005.

  1. harakiri

    harakiri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Hi,
    Habe heute meinen neuen PowerMac G5 1,8 Single mit der Standard 80GB Festplatte bekommen, und bin nun schwer enttäuscht. Sobald ich irgendetwas mache fängt das Ding an wie mein alter 386er zu rumoren (is das deutsch?). Kann das normal sein, oder verbaut Apple Mähdrescher als Festplatten?
     
  2. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Hallo,
    was für ne Platte ist bei dir verbaut? >Systemprofiler
     
  3. SirJoker

    SirJoker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    Mähdrescher werden sicher nicht verbaut. Ich höre von meiner nix. Rumoren ist vielleicht auch ein bisschen ungenau. Is sie einfach laut, oder macht Sie komische Geräusche, oder wie?
     
  4. harakiri

    harakiri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    @Blaupunkt: Maxtor 6Y080M0
    @SirJoker: Sie ist einfach nur schweinelaut
     
  5. cheffe

    cheffe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.10.2003
    In meinem G5 1,6 ist eine 80 GB Seagate verbaut und bei der habe ich das Gefühl, die Daten werden in Stein gemeisselt. Also leider völlig normal ;)

    Grüße Alex
     
  6. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Also ich habe ebenfalls den Single G5, 1.8. Bei mir hört man kaum etwas. Die Platte in meinem Rechner ist die Maxtor 6Y080M0.
     
  7. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Das ist ne Maxtor Diamond Max Plus 9 S-ATA. Die dürfte eigentlich nicht so laut sein. Von den Daten her ist meine Hitachi nur unwesentlich lauter und die empfinde ich als keineswegs "schweinelaut". Das ist ziemlich subjektiv. Was ich mir vorstellen könnte ist, dass Apple die AAM (Acoustic Managment) Funktionen der Platte nicht unterstützt oder das die Platte im Auslieferungszustand auf "laut" gestellt ist. Dann sind im Vergleich zum "silent" Modus die Zugriffsgeräusche laut und deutlich zu hören, was deinem Begriff "schweinelaut" ziemlich nahe kommen könnte.
     
  8. harakiri

    harakiri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    hast du ne idee wie man das ändern kann?
     
  9. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Für OS9 gibts ein Tool macaam, ftp://ftp.heise.de/pub/ct/ctsi/macaam12.sit Bei mir läuft das unter Classic nicht, vielleicht geht es ja bei dir. Falls es nicht geht, gibt es wohl nur noch die Möglichkeit die Platte in einen PC einzubauen und dort auf "leise" zu stellen oder eben in einen OS9 bootfähigen Mac einzubauen. Wobei der halt eine extra S-ATA Kontrollerkarte haben muss. Dazu muss man sagen, das durch das "leise" stellen, auch die Perfomance leidet.

    Blaupunkt
     
  10. harakiri

    harakiri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Danke vielmals für deine Tipps, nur leider hab ich den PCs abgeschworen und habe sie alle auf einem Freudenfeuer verbrannt. Mac OS 9 wird schwierig da ich erst seit 6 Monaten bei den Macs bin. Ich glaube ich werde am Montag im AppleCenter vorbeischaun und dort Rambazamba veranstalten.
    Danke vielmals für eure Hilfe
    Harakiri
     

Diese Seite empfehlen