Festplatte defekt? Rechner startet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von stevemacmini, 03.05.2006.

  1. stevemacmini

    stevemacmini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2006
    Hallo Leute,
    jetzt hat es mich auch erwischt. Mein Mini (PPC) bootet nicht mehr. Habe all die üblichen Versuche unternommen (PRAM reset, etc.). Nichts passierte, bzw. der Rechner bleibt beim grauen Hintergrund hängen.
    Das Festplatten-Dienstprogramm zeigt an:
    Volume "Macintosh HD" überprüfen
    Beim Überprüfen des Volumes ist der Fehler "Das Medium konnte nicht deaktiviert werden." aufgetreten.

    bei Volume reparieren:
    ...
    Ungültige Schlüssellänge
    Volume-Überprüfung ist fehlgeschlagen
    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.
    1 HFS-Volume überprüft
    1 Volume konnte aufgrund eines Fehlers nicht repariert werden.

    Was bedeutet das?
    Den Mini im singleusermodus gestartet ergibt folgende Meldung:
    ...
    IOATA Controller device blocking bus.
    May 3 00:02:53 launched: ioctl(SIOCAIFADDR ipv6): File exists
    Singleuserboot --fsck not done
    Root device is mounted read only

    If you want to make modifications to files:
    /sbin/fsck -fy
    /sbin/mount -uw /

    If you wish to boot the system, but stay in single user mode:
    /sh/etc/rc

    localhost:/ root#


    Ich habe dann "fsck -fy" eingegeben und erhielt folgendes:
    ** /dev/rdisk0s3
    ** Root file system
    ** Checking HFS Plus volume.
    ** Checking Extends Overflow file.
    ** Checking Catalog file.
    Invalid key length
    (4, 23481)
    ** Volume check failed
    localhost:/ root#


    Tja, nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Muss ich die Platte tauschen oder gibt es eine Lösung, um auf die Platte zugreifen zu können? Vielleicht weiß ja einer von Euch Rat.
    Stephan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen