Festplatte defekt ? Ersatz ? (iBook)

Diskutiere mit über: Festplatte defekt ? Ersatz ? (iBook) im MacBook Forum

  1. holgzilla

    holgzilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Hi Folks,

    erstmal HALLO! allerseits, ich bin neu hier :)

    Und gleich zum Problem:
    Seit kurzem bootet mein iBook 12" äusserst unzuverlässig, manchmal bottet es langsam, mal normal, mal gar nicht. Dazu macht die Festplatte immer wiederkehrende Geräusche wie ein Kratzer in 'ner Schallplatte. Auch meine ich, dass die Festplatte wärmer wird als sonst. Wenn das System oben ist, scheint alles normal zu laufen.
    Der Apple Hardware Test zeigt keinerlei Fehler.

    Trotzdem meine Vermutung: Festplatte defekt! (Ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren :D )

    Ich habe mich schon recht ausführlich hier im Forum umgeschaut und habe schon reichlich Infos zum Thema Fesplattenwechsel gesammelt, beantwortet mir bitte trotzdem 2 Fragen:

    1) Kommt evtl. ein anderer defekt in Frage oder habe ich mit meiner Vermutung recht?
    2) Kann ich eine beliebige 2,5" IDE-Platte einbauen?

    Schonmal danke im Voraus,
    Holger
     
  2. NyenVanTok

    NyenVanTok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    1) Vielleicht ein Dateisystem-Fehler? Aber ich nehme mal an, dass Du die Platte schon durchgecheckt hast?
    2) Die 2,5" PATA Platten sollten alle reinpassen. Ich glaube das iBook hat eine ATA-100 Schnittselle, dass hieße (wenn es so ist) aber nur, dass schnellere Platten etwas langsamer als sie könnten laufen würden.

    Viele Grüße
    NyenVanTok
     
  3. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    26.05.2003
    1. Nach deiner Beschreibung hört sich das nicht gut für deine Platte an. Auf jedenfall als erstes Daten sichern. Was sagt denn das Festplattendienstprogramm?

    2. Meines Wissens gehen alle aktuellen Platten. Die Bauhöhe 9,5mm sollte aber nicht überschritten werden. Allerdings ist der Einbau nicht grade einfach:
    http://www.webwitch.de/iBook/
    Ich würde, so lange noch Garanie auf dem Book ist, nicht dran rumbasteln. Die ist nämlich danach auch futsch.
     
  4. holgzilla

    holgzilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Danke für die schnelle Reaktion, Jungs.

    Also einen Dateissystemfehler kann ich wohl ausschliessen, da ich das OS komplett neu installiert habe, als die Probleme anfingen.
    Das Festplattendienstprogramm sagt nichts aussergewöhnliches. Die Platte wird brav angezeigt und lässt sich auch bearbeiten. Die Überprüfung ergibt keine Fehler. Das ist auch das, was mich ein wenig stutzig macht. Es scheint einfach so, als ob die Platte einfach hin und wieder hängt. Wenn ich die Maschine "kalt" hochfahre kommt im besten Fall der Apfel und erst wenn ich den Strom wegnehme und den Akku kurz entferne bootet das System (meistens).

    Dass das Platteneinbauen kein Spaziergang wird hab ich schon gemerkt, als ich die verschiedenen Anleitungen angesehen habe. Aber Garantie hab ich keine mehr und die Kohle sitzt gerade nicht so locker, als dass ich es machen lassen könnte.

    Gruss,
    Holger
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte defekt Ersatz Forum Datum
MBP defekt, neue Festplatte und nun...? MacBook 16.10.2016
invalid sibling link (4, 1010) interne Festplatte abgeraucht MacBook 11.10.2016
Controller defekt? MacBook 13.07.2016
Festplatte oder Mainboard defekt? MacBook 12.07.2016
SSD wird nicht mehr erkannt, über USB wird sie erkannt MacBook 04.06.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche