Festplatte automatisch auswerfen im Standby

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von fisi, 12.04.2006.

  1. fisi

    fisi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Hallo,

    ich habe eine externe Festplatte mit USB Anschluss und ein Powerbook G4. Ich lasse mein Powerbook meistens in Standby fahren anstatt auszuschalten. Meine externe Festplatte würde ich aber gerne vom Strom nehmen. Kann ich das irgendwie einstellen, das wenn mein PB in Standby geht automatisch die externe Festplatte auswirft. Über den Finder ist mir der Vorgang schon klar, nur meistens vergesse ich es bevor ich die Festplatte auschalte und mein PB erwacht wieder vom Schlafmodus.

    Danke für eure Hilfe

    Grüße

    fisi
     
  2. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Hm, also mit meinem iPod und Mac Mini geht das vollautomatisch, da wird nix angemeckert, wenn ich den iPod trenne, während der Mini schläft. Auch wenn er beim Aufwachen nicht wieder angeschlossen ist, gibt's keinerlei Probleme.
    Nur von der Platte geöffnete Dokumente/Programme sollten vor dem Schlafengehen beendet werden.
     
  3. fisi

    fisi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Seltsam, wenn ich meinen Ipod im Schlafen entferne, wacht mein PB immer auf. Auch wenn ich meine Maus oder externe Tastatur entferne wacht es immer auf.
    Das mit den geöffneten Dokumente/Programme war mir klar. :-(

    Wird wohl eine Einstellungssache sein, mal suchen.
     
  4. jame$

    jame$ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    08.08.2006
    Und hat es mittlerweile funktioniert? Wobei ich ja mitbekommen habe, dass du jetzt ein MB hast :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen