Festplatte aus PC mit Festplattendienstprogramm nullen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Spaceranger, 24.08.2006.

  1. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Höchte einen PC neu installieren und vorher mit dem Festplattendienstprogramm vom Mac die Platte nullen. Dazu muß ich diese ja sicher ausbauen und irgendwie am Mac anschließen. Ich hab noch nie ne Platte aus- oder eingebaut, bin also dabei absoluter Laie. Und wie bekomm ich sie dann an den Mac ?
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Am iMac geht es nur mit einem externen Festplattengehäuse.
    Aber um wenn du den PC nur neu installieren willst ist der Aufwand total übertrieben. Es reicht vollkommen mit format c die HDD zu formatieren.
     
  3. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    selbst format c auszupacken ist total übertrieben.
    dazu müsste man ja ne dos-diskette auspacken, booten, und damit rummachen.

    wenn man windows neuinstallieren will, dann schiebt man einfach die install-cd ins laufwerk, bootet von selbigem und macht mit dem setup die partition platt, formatiert neu und installiert windows. also in einem atemzug.

    die platte mit nullen zu überschreiben, macht eigentlich nur sinn, wenn man die platte verkaufen oder sonstwie weggeben will und man sichergehen will, dass der neue besitzer es nicht so einfach hat die alten daten wiederherzustellen.

    aber selbst dabei gibt es einfachere vorgehensweisen, als dafür die platte auszubauen und extern an einen mac anzuschließen.
     
  4. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Ja der Rechner soll verkauft werden und die Daten sollen gelöscht werden. habe einen Editor mit dem man das machen kann, aber da muß man alles von Hand markieren. Hab immer was auf die Tasten gestellt und dann hats ein paar Tage gebraucht bis alles markiert war. Gibts da sonst irgendwelche Proggis für oder sollt ich mal in ein Windows Forum fragen gehen ? Dachte halt mim Mac würd das schnell gehen.
     
  5. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    lad dir ein live-linux (knoppix, kanotix, ubuntu, etc) runter, brenns auf cd, boote damit, mounte die platte und mach sie mit dem shredder platt.

    ist die einfachste methode die mir einfällt.

    ps:
    effektives nullen dauert (egal ob mit windows, linux oder osx) je nach größe der platte lange. stunden.
    mal eben schnell geht das jedenfalls nicht

    wenn du also keine hochbrisanten sachen drauf hattest, würd ich mir den aufwand schenken.
    es ist zwar möglich die ehemaligen daten einer "nur" frisch formatierten, neuinstallierten windows-platte wiederherzustellen, aber auch schon mit ein wenig aufwand verbunden.

    welcher windows-standard-user macht denn sowas? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
Die Seite wird geladen...