Festplatte "aufräumen"

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von biiit, 19.11.2006.

  1. biiit

    biiit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.01.2006
    Ich wollte letzthin auf meinem MBP Windows installieren, damit ich auch mal gamen kann. parallels habe ich schon, aber dort geht ja das nicht. ich wollte also mit bootcamp meine festplatte partitionieren, nur das problem war, das er die daten nicht verschieben konnte.
    gibt es eine möglichkeit, wie ich diese daten ohne das system neu aufzusetzen, verschieben kann?
     
  2. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Generell kannst Du von Windows nicht auf das Mac-Volume zugreifen. Andersherum geht es, aber nur, wenn Du die Windows-Partition als FAT32 und nicht als NTFS formatiert hast. Dies läßt sich aber nachträglich nicht mehr ändern. In diesem Fall bleibt nur das Neuinstallieren von Windows oder der Umweg über einen USB-Stick o.ä.

    jkm
     
  3. biiit

    biiit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.01.2006
    @j.muennich: du hast mich glaube ich nicht richtig verstanden. das problem ist, wenn ich mit bootcamp meine festplatte partitionieren möchte, kommt immer die fehlermeldung, dass er dort wo die windowspartion hinkommen sollte, keine partion machen kann, da er die daten, welche dort drauf sind nicht verschieben kann. meine frage ist nun, ob ich die daten irgendwie verschieben kann, das bootcamp dort eine partion für windows anlegen kann, oder muss ich die ganze festplatte formatieren und dann osx auch neu aufsetzen
     
  4. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    122
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Wenn Du eine externe Festplatte hast, kannst Du mit Superduper oder Carbon Copy Cloner Deine Systemfestplatte auf die externe spiegeln und von der externen booten (beim booten alt gedrückt halten). Dann kannst Du entweder Bootcamp nochmal direkt aufrufen und versuchen, die Windows-Partition damit zu erstellen oder die interne Platte dann formatieren und die Daten wieder zurück kopieren. Ist ein bisschen aufwendig, erfüllt aber den Zweck, ich habe es bei gleichem Fehler auch so gemacht.

    Gruss,
    Thomas.
     
  5. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.01.2006
    OK, sorry, hatte Dich tatsächlich nicht richtig verstanden. Seltsam, daß das Repartitionieren der Festplatte bei Dir versagt. Kann es sein, daß nicht mehr genug freier Speicher auf der Festplatte ist, um die Daten beim Kopieren zwischenzuspeichern?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen