Festplatte als Slave hinter Superdrive

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von mackata, 12.02.2004.

  1. mackata

    mackata Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hilfe!
    Habe in den Käfig unter dem Superdrive eine 120 GB Samsung eingebaut.
    Nach dem Neustart erkennt der Mac nur 31,5 GB.
    Kann mir jemand sagen, was das sein kann? Auch wenn ich lösche, kommen danach nur immer 31,5 GB raus.
    Bin echt ratlos.
    MfG
    Franz
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Vermutlich hast Du die HD falsch gejumpert. Meines wissens sind die IDE Anschlüße für Optische Laufwerke auch nicht sonderlich geeignet für festplatten.
    Entweder die normalen IDE Anschlüße oder eine PCI Karte benutzen.
    Was genau der unterschied ist weiß ich genau nicht , kann aber nochmal nachschauen.
    Die richtigen jumper Einstellungen solltest Du auf der Webseite des herstellers finden. Master-Slave, oder Cable Selected
     
  3. Der Anschluss unter dem Superdrive ist nicht für Festplatten gedacht.
     
  4. Kobold

    Kobold MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.12.2003
    Es macht sowieso wenig Sinn hinter ein SuperDrive eine Festplatte zu hängen, und zwar aus folgendem Grund:

    In deinem Mac hast Du nicht ohne Grund zwei unabhängige IDE (oder EIDE oder ATA - nimm was Dir lieber ist) Peripheriekabel. Das einte wird in der Regel für schnelle Geräte genutzt (z.B. Hard-Disks) und das zweite für die langsamen (z.B. CD-Rom, DVD-Rom etc.)
    Wenn Du jetzt hinter dein SuperDrive (langsames Gerät) eine Festplatte ranhängst, wird die Geschwindigkeit der Festplatte auf die des SuperDrives gedrosselt.

    Ich will hier nicht sagen, dass es nicht möglich ist - nur ist die Platte dann so langsam, dass sich die Platte wohl nur noch als Back-Up-Medium eignet, bei dem die Zeit zum Schrieben/Lesen vorhanden ist.

    Gruss
    K.
     
  5. iPoddy

    iPoddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2004
    was hast du überhaupt für nen mac?
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Was passiert denn wenn du das SuperDrive als Slave hinter die Platte hängst?
     
  7. mackata

    mackata Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Festplatte hinter Suerdrive

    Okay Leute!
    besten Dank für alle Tipps. Der Fehler war der Jumper! Sonst läuft alles jetzt super.
    Wollte nur eine komplette Sicherung machen von den anderen beiden Platte, weil ich so günstig an die 120er kommen konnte. Übrigens: Hat noch jemand Interesse? Kann diese 120er Samsung über die Firma für 75,- + MwSt bekommen.
    Frage an SchaSche: Das FC-Logo überzeugt mich wieder: FC-Fans haben eben Geschmack und arbeiten mit dem Mac!!!
    Viva Colonia
    Franz
     
  8. iPoddy

    iPoddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2004
    das würde mich jetzt aber umso mehr interessieren...
    bei welchem mac (main logic board bzw. ata controller) und welchen jumper settings kamen diese komischen 31 GB zustande ?!?! :)
     
  9. mackata

    mackata Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Jumper

    Hi,
    Die Samsung hat die Möglichkeit, für WINDOOF nur 31,5 GB zur Verfügung zu stellen.
    Der 2. Jumper macht das. Der 4. macht es richtig.
    Alles klar? Alles läuft jetzt, wie gewohnt, super!
    MfG
    Franz
     
  10. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Re: Jumper

     

    Nix Windoof!

    Das ist so, damit auch ältere BIOS Versionen die mit solchen Grössen nicht umgehen können, die Platte ansprechen können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen