festplatte (10.4.8) reparieren - mit der 10.3-CD möglich?

Diskutiere mit über: festplatte (10.4.8) reparieren - mit der 10.3-CD möglich? im Mac OS X Forum

  1. JudithB

    JudithB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Meine Festplatte mit OsX 10.4.8 darauf muss laut Festplattendienstprogramm repariert werden. Ich habe aber im Moment nur die Installations-CD mit 10.3 zur Hand. Geht das damit trotzdem - oder schieße ich meinen Computer damit endgültig ab? :confused:
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....sollte kein problem sein.
     
  3. JudithB

    JudithB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.11.2003
    ich lasse es wohl doch lieber sein - denn das schreibt apple:

    Ausschließliche Verwendung von Mac OS X 10.4 kompatiblen Festplatten-Dienstprogrammen mit Mac OS X 10.4 Volumes
    Um Probleme mit einem Mac OS X 10.4 Volume zu vermeiden, sollten Sie mit diesem Volume keine Festplatten-Dienstprogramme verwenden, die vor Tiger (Ende April 2005) veröffentlicht wurden. Wenn Sie solche Software dennoch verwenden, können nicht vorhandene Fehler gemeldet oder Reparaturen versucht werden, die zu Datenverlusten führen können.

    Zu den Festplatten-Dienstprogrammen von Drittanbietern gehören Produkte wie Alsoft DiskWarrior, Micromat Tech Tool und Symantec Norton Disk Doctor. Informieren Sie sich bei den Herstellern von Drittanbieter-Dienstprogrammen, welche Softwareversionen mit Mac OS X 10.4 kompatibel sind.

    Kann ich das Mac OS X 10.3 Festplatten-Dienstprogramm verwenden?

    Sie können das Festplatten-Dienstprogramm in Mac OS X 10.3.9 - und zwar nur Version 10.3.9 - verwenden, um ein Mac OS X 10.4 Volume zu überprüfen oder zu reparieren. Verwenden Sie keine frühere Version des Festplatten-Dienstprogramms, z.B. wenn Sie von einer Mac OS X 10.3 CD starten.

    Selbstverständlich können Sie auch das Festplatten-Dienstprogramm verwenden, das in Mac OS X Tiger enthalten ist.

    Warum ist dies wichtig?

    Mac OS X 10.4 fügt Unterstützung für erweiterte Attribute hinzu. Ein Programm für die Reparatur von Festplatten, das nicht mit Mac OS X 10.4 kompatibel ist, zeigt diese erweiterten Attribute eventuell fälschlicherweise als Beschädigung des Verzeichnisses an. Sie erhalten unter Umständen eine Fehlermeldung wie "Kann nicht wiederhergestellt werden. Das Originalverzeichnis ist zu stark beschädigt", die nicht zutrifft.

    Zur Vorbeugung dieser Probleme sollten Sie sicherstellen, dass Sie für die Überprüfung oder Reparatur eines Volumes, auf dem Mac OS X Tiger installiert ist, nur Festplatten-Dienstprogramme verwenden, die mit Mac OS X 10.4 Tiger kompatibel sind.
     
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    hast du eine zweite oder externe platte zur hand?
     
  5. JudithB

    JudithB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.11.2003
    ja, habe ich.
    weißt du gar, wo ich die aktuelle version des festplattendienstprogarmmes downloaden kann?


    edit: ok, ok - ich bin doof: ich mache jetzt ein backup - und nehme dann das programm auf der externen platte zum reparieren der integrierten....
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche