Fernseher kalibrieren unter OSX

Diskutiere mit über: Fernseher kalibrieren unter OSX im Mac OS X Forum

  1. cocomojo81

    cocomojo81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2003
    Hi,
    ich habe bereits meinen Fernseher an mein Powerbook angeschlossen [per S-VHS]. Nun möchte ich das Bild genau ausrichten da am am rechten Bildrand ein ca 10cm schwarzer Streifen auftaucht.
    Für Windows gibt es ein Toll welches genau dies ermöglicht - die Lage des Bildes, Kontrast, Helligkeit etc.
    Ich habe bei versiontracker nischt gefunden. Vielleicht hat Jemand sonst eine Idee?!
     
  2. cocomojo81

    cocomojo81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2003
    :o nix? Wie richtet Ihr denn euer Bild auf dem Fernseher aus?
     
  3. cocomojo81

    cocomojo81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2003
    Um die Frage mal selber zu beantworten. Ihr müsst einfach "in den Untermenüs "Overscan" aktivieren. TOP oder? Alles schon drin in OSX!
     
  4. hoschy07

    hoschy07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    12.05.2004
    Habe heute auch mal mein PB per Composite-Kabel am Fernseher angeschlossen. Die Qualität von S-VHS ist besser, oder täusche ich mich da? Wenn ja, wie schließt man S-VHS am Fernseher an? Ich habe nur einen Composite Eingang. Oder ist es besser per Scart über einen Scart-S-VHS Adapter in den Fernseher rein zu gehen?

    hoschy07
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche