Fernsehen und Radio mit G5?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von ESC, 14.05.2004.

  1. ESC

    ESC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Hallo Leute - bitte schlagt mich nicht aber ich habe derzeit nur geschäftlich mit iMacs und G4 zu tun und habe in diesem Bereich noch überhaupt keine Ahnung. Habe auch mit der Suchfunktion nicht wirklich was konkretes gefunden - daher meine Frage:

    Ich spiele mit dem Gedanken privat meinen Fernseher und meine Hifi-Anlage loszuwerden und evtl. einen G5 als "Multimedia"-Gerät zu "mißbrauchen" (mit Beamer Fernsehen, DVD, Playstation und Radio/CD über externe Lautsprecher).

    Hat jemand von Euch schon so etwas gemacht? Über Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar (Vor-/Nachteile?).
    Könntet ihr mir evtl. auch Produkte nennen (TV-Karte, Lautsprecher, Beamer, Bluetooth etc.)

    Würde mich sehr über Antworten freuen, weil ich ernsthaft so etwas machen möchte und hier echte Experten am Start sind clap
     
  2. Phobia

    Phobia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2003
    Ganz ehrlich? Vergiss es. Ich wollte das auch mal machen, herausgekommen ist dabei nix g´scheites. Alleine schon der ewige Lüfterlärm nervt. Bildqualität auch nicht sooo optimal und überhaupt: Ein äußerst mühsames Unterfangen.
    Wenn Du´s trotzdem machen willst, ist die günstigste Lösung eine D-Box - damit kannst Du Fernsehen, aufnehmen, MP3s spielen, etc...
     
  3. ESC

    ESC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Echt?? Bin ich schon wieder meiner Zeit voraus - gibts keine tauglichen Produkte???? Der Lüfterlärm wär mir egal - das Gerät wär sowieso weit weg...

    Die Bildqualität sollte allerdings schon stimmen...:(
     
  4. RGB

    RGB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.01.2004
     

    ...um nebenbei ein wenig zu kucken reichts.
    Kann Phobia aber nur zustimmen was die
    Bildqualität betrifft. Sieht - zumindest bei mir -
    schon sehr ´komprimiert´aus, das Ganze.
     
  5. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    naja, für mac gibts leider keine sehr guten tv-karten. die software ist meistens "dauerbeta". externe tv-karten sind auch nicht so der hit. bei dem was du da vor hast, würde ich dir eher zu einem pc raten. da ist die produktpalette einfach größer.

    von der ct gab es mal ein projekt: http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/vdr/

    kuck dir das barebore mal an, vielleicht ist das was für dich:
    MSI MEGA 651 MS-6251 Combo P4 Barebone SiS651

    steht bei mir daheim und läuft wunderbar, ohne abstürze, mit windows xp. hat auch allen schnickschnack! gibts mittlerweile in mehreren designs und recht günstig ist er auch.
     
  6. ESC

    ESC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Klingt ja ganz nett :)

    Schade daß es nicht von Apple ist....und die Jungs anscheinend auch in absehbarer Zeit anscheinend nichts ähnliches zustande bringen werden :(

    Wie sieht Deine Konstellation aus? Hast Du nen Beamer dranhängen? Wo gibt es noch mehr Infos zu dem Teil?


    Danke an alle für die Infos clap
     
  7. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Beamer hab ich auch dran. TOSHIBA TLP ET 1 kostet ca. 900 Euro und ist Testsieger von diversen Fachmagazinen. Ersatzlampen sind auch nicht so teuer. Ausserdem sieht er ganz gut aus, da das Gehäuse rund ist. Dazu eine Projektionswand von Cosmos, ab ca. 200 Euro. Bei cyberport.de gibt es momentan wegen Fussball EM einen Beamer mit Leinwand für 999,-.

    Sourround: Terratec HomeArena TXR 665 5.1 Speaker System
    OK, sind eigentlich für nen PC gedacht, aber ich find die ganz ok und ich habs umsonst bekommen.
     
  8. ESC

    ESC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Kennt sich jemand damit aus???

    http://www.drbottkg.de/prod/EyeTV.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  9. trekkman

    trekkman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    19.12.2003
     

    Jau, nutze ich gelegentlich. Die Qualität ist nicht so prickelnd. Leicht unscharf alles – aber ruckelfrei. Topqualität bietet angeblich der El Gato EyeTV 300 Digital Video Recorder.

    "El Gato EyeTV 300 Digital Video Recorder mit FireWire & DVB-S. Es ermöglicht den direkten Empfang von Digitalem Satellitenfernsehen nach dem Flächendeckend verfügbaren, modernen DVB-S Standard. Die nächste Generation: Digitale Free-TV Aufnahmen vom Satelliten (DVB-S Receiver integriert) via FireWire ohne Qualitätsverlust auf den Rechner (2 GB/h, MPEG2)! Inklusive IR-Fernbedienung für Mac OSX."
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. ESC

    ESC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Wie kommt das dann, wenn ich mit Beamer auf Leinwand projiziere? Hat das einen Wert - ansonsten müsste ich doch HOTZEs Vorschlag in Betracht ziehen. Ich will mich ja dann von meinem Fernseher verabschieden und mit Geruckel und schlechter Bildqualität kommt das nicht in Frage...kopfkratz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fernsehen Radio
  1. aralka
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    879