Fensterskalierung Win vs. Mac

Diskutiere mit über: Fensterskalierung Win vs. Mac im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. MAVERICK_

    MAVERICK_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.05.2005
    Halli Hallo!

    Mein Mac ist noch nicht eingetrudelt.

    Meine Frage, deren Antwort mich brennend interessiert: Kann man beim Mac die Fenster nicht durch einen Mausklick komplett auf 100 % des Bildschirms skalieren? Bei Win geht das ja. Ich habe es jedenfalls beim Mac im Kaufland nicht rausgefunden.
     
  2. mpeterle

    mpeterle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.11.2005
    nein geht leider nicht. du kannst das fenster aber einmal manuell groß ziehen und beim nächsten Mal merkt er sich das dann
     
  3. MAVERICK_

    MAVERICK_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.05.2005
    Wirklich nicht? Ich muss echt sagen schwach. Und ich dachte, der Mac würde mir die Arbeit erleichtern und sie beschleunigen. Wenn ich vier Programme offen habe und ich muss bei jedem "rumziehen", na dann Mahlzeit.:-(
     
  4. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Diese Maximierung finden auch nur Windows-Verserte sinnvoll.
     
  5. Tobse23

    Tobse23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Find ich auch scheiße...

    ...vor allem als Switcher in der Anfangszeit. Doppelklick auf die Leiste oben und das Ding verschwindet im Dock und wird nicht Bildschirmfüllend, wie man es gewohnt ist.
    Aber mitlerweile kann ich damit leben....vielleicht kann es ja dann Leopard
     
  6. kaengururatte

    kaengururatte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2006
    Wer braucht ein Vollbildfenster? Und vor allem, wer arbeitet damit? Die Fenster sind so groß wie nötig und nicht mehr. Das ist doch sonst Platzverschwendung.
     
  7. yahooligan

    yahooligan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.11.2004
    Versteh auch nicht warum das nicht möglich ist. Nur weils von Apple 30" Displays gibt heißt das nicht, dass jeder User 4 Fenster nebeneinander sehen will. Ich will eben auch wenn ich genug Platz hab mit meinem Browser oder Textbearbeitungsprogramm im Vollbildmodus arbeiten... :rolleyes:

    edit:
    @ kaengururatte: Platzverschwendung ist es wenn ich kein Vollbild hab und unnötig der Desktop hinter meinem Programm hervorblitzt... - bin zu jedem deiner Worte gegenteiliger Meinung (nicht schlagen ;))
     
  8. bot

    bot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    03.11.2006
    sei nicht traurig. nachkaufreue ist ein weit verbreitetes phänomen. du hast dich auf unsicheres terrain begeben und hältst dich noch am alten fest. bald aber wirst du viele neue dinge sehen, die dich sehr glücklich machen werden.

    dazu gratuliert

    bot
     
  9. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    24.04.2006
    na super, jetzt ist das ganze Ding wieder scheiße, weil es nicht wie windows ist - ehm hallo, mit änderungen hat man halt zu rechnen, wenn man switcht.
    Ich könnte noch mehr dazu sagen aber das lassen wir mal lieber.

    Zum Thema:
    Die komplette Maximierung eines Fensters ist unter OSX total deplaziert! Schon alleine wegen dem Dock.
    Und für das Rumgeziehe der fenster gibts Expose, wie wäre es mal erst abzuwarten und alles auszuprobieren und sich vorallem dann auf die Materie einzulassen und nicht auf alles seine Windows-Anpass-Wut zu fixieren und dann erst zu meckern ... ? :rolleyes:
     
  10. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    ich kanns verstehen, dass man mit einer tabellenkalkulation fullscrren arbeiten will.. und jedes programm, wo das sinnvoll ist, unterrstützt das auch. Photoshop, Layoutprogramme, Office.. alles kann man mit einem klick großziehen.

    aber beim Finder, oder beim Browser MACHT das einfach keinen Sinn. Warum ein Brwoserfenster mit einer Breite von 1000 auf einmal mit 1900 Pixeln darstellen? Ob Ihr nun einen weissen Rand habt, oder den desktophintergrund. Macht doch keinen Unterschied.

    Probiert es erstmal aus, in den meisten Apps, wo es Sinn macht, geht es auch :D

    Und falls nicht, dann zieht man das Fenster EINMAL groß, und beim nächsten Klick auf "Grün" toggelt das OS zwischen den Größen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fensterskalierung Win Mac Forum Datum
Wechsel von Win auf Mac Mac Einsteiger und Umsteiger 29.10.2016
macOS als Alternative zu Win 10 - Schwerpunkt Datenschutz? Mac Einsteiger und Umsteiger 24.10.2016
IPad-IPhone-Win-Notebook -> Datenaustausch Mac Einsteiger und Umsteiger 22.06.2016
WIN 7 auf iMac Ende 2013 Mac Einsteiger und Umsteiger 16.09.2015
Externe Festplatte für Mac und Win bzw. Import von Bildern auf IOS Mac Einsteiger und Umsteiger 10.09.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche