Fensterposition dauerhaft verändern?

Diskutiere mit über: Fensterposition dauerhaft verändern? im Mac OS X Forum

  1. ps895

    ps895 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Ich habe aus Gründen einer besseren darstellung von A4 Dokumenten das Dock nach links positioniert. Mein Problem nun ist, alle Progs die ich jetzt öffne denken das Dock wäre noch unten und deren Fester ragen ins linke Dock hinein und lassen unten noch Platz wo früher das Dock war selbst nach Neustart (Tschuldigung noch Win geschädigt) bleibt das Problem bestehen wie kann ich ohne jedesmal den grünen Knopf zu drücken die Lage der fenster anpassen? Am besten für alle meine Progs auf einmal. :rolleyes:
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Die Fensterposition und die Position der Icons in einem Fenster werden in einer unsichtbaren Datei names .DS_Store gespeichert. Fuer jeden Ordner wird eine solche Datei erzeugt, in der die jeweils letzte Position des Fensters vor dem schliessen gespeichert wird. Das gilt natuerlich nur fuer das home Verzeichnis des users auf das er auch Schreibrechte hat und fuer seinen Desktop. Es gibt meines wissens keine Moeglichkeit, die Fensterposition global fuer alle Fenster einzustellen.

    Was passiert wenn du ein Programm oeffnest, das Fenster nach deinen Beduerfnissen ausrichtetst und anschliessend das Programm schliesst. Ist das Fenster beim erneuten oeffnen des Programms nicht an der Stelle, an der es geschlossen wurde?

    Cheers,
    Lunde
     
  3. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Ich glaube es ist auch wichtig, dass kein weiteres Programm geöffnet ist.
    Also z.B. Vorschau öffnen, Fenster auf die gewünschte Grösse ziehen, Fenster schliessen (eventuell auch mit Apfel Q) und fertig. Sollte funktionieren.
    Gruss,
    Lua
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo ps895,

    also bei eingeblendetem Dock sollten die Programmfenster neben dem Dock aufgehen. Bei ausgeblendetem Dock gehen die Fenster ganz links auf.

    Tritt der Fehler bei Dir mit eingeblendetem Dock auf?

    Gruß Andi
     
  5. ps895

    ps895 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004

    Bei manchen speichert es die Funktion zum Beispiel Camino, Safari bei anderen zb. Mail, VLC, Office z.B nicht.
     
  6. ps895

    ps895 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Ja, habe das Dock immer eingeblendet. Warum sollte man so was schönes denn ausblenden? :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fensterposition dauerhaft verändern Forum Datum
2 Bildschirme - Fensterposition merken? Mac OS X 26.01.2015
Mac: Fensterposition fixieren, dass man es nicht mehr verschieben kann Mac OS X 28.03.2011
OS X 10.5 vergisst Fensterposition Mac OS X 18.04.2009
Fensterposition bei mehreren Monitoren Mac OS X 08.04.2009
Finder merkt sich Fensterposition nicht Mac OS X 27.06.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche