Fenster werden immer größer!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von LnXrooT, 11.10.2003.

  1. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Eine Frage: Ist das bei euch auch so, dass wenn ihr mehrere Finderfenster öffnet (z.b. um dateien vom einen in den anderen Ordner zu verschieben) die Fenster immer größer werden?!?! Also das erste hat noch die Standardgröße, das zweite reicht schon bis zum Dock, das dritte geht schon bis unters dock hinaus, und da hab ich dann das Problem, dass ich an die untersten Dateien in diesem Fenster nichtmehr hinkom, weil ja das Dock drüber ist. Is das ein Bug oder hat das irgendeinen Sinn???

    Wenn ihr nicht versteht was ich meine, dann mach ich ein Bildschirmfoto...

    grüsse, Ludwig
     
  2. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    ich glaube, ich habe es verstanden, aber ein foto wäre doch ganz nüzlich, nur so zur sicherheit...
     
  3. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    http://home.arcor.de/stephan.auer/Sonstiges/fenster.jpg

    Also sieht jetzt bisschen übertrieben aus, in der realität ist das bisschen anders, aber man sieht auf jedenfall dass man bestimmte Programme nicht starten kann, da sie sich hinterm Dock verstecken.

    Klar, ich kann jederzeit auf den grünen knopf drücken, aber das ist doch umständlich...

    grüsse
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    ja, das ist mir auch schon passiert. ich hatte das problem so gelöst, das ich dem dock gesagt habe, es soll sich nur zeigen, wenn ich mir der maus in "seine" richtung gehe. (sprich: dock ausblenden, wenn es nicht benutzt wird) aber ist sicher nicht die optimale lösung. da ich zurzeit nicht an einem mac sitze, kann ich dir keinen anderen tipp geben... sorry.
     
  5. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    21.02.2003
    Blende das Dock doch einfach automatisch aus, dann ist es auch nicht dauernd im Weg...
    It's not a bug, it's a feature. Die Fenster rutschen immer nach rechts und unten, damit man Zugriff auf jede Leiste hat. Dass sie dabei grösser werden, hängt vom Inhalt ab...
    Man könnte es aber noch besser machen, z.B. mit Expose-Funktion wie in Panther.:p
     
  6. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Dock ausblenden find ich doof, immer wenn du z.b. auf safari fenster die du klein gemacht hast wechseln willst, musst du deine maus da runter bewegen, dann bischen warten weil das Teil nicht sofort auspringt... Nee, also das find ich gerade so praktisch an dem Dock, dass man besonders schnell, auf einen Blick weiss wo man draufklicken muss, dass man dahin kommt wohin man will.

    Was mir eher taugen würde wäre ein Finderersatz.
    Gibt es sowas schon?
     
  7. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    am besten wartest du auf panther, da wird das problem mit exposé ziemlich elegant behoben...
     
  8. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Ich laß meinen Dock auch immer ausgefahren. Du hast ja auch die Möglichkeit
    das Fenster im Querformat aufzuziehen und dann die Ordner neu Anordnen zu lassen z.b nach Name, oder Du drückst im offnen Fenster Apfel+J und wählst dort kleinere Symbole. Als Finder ersatz nutze ich PathFinder den findest Du bei Versiontracker das Programm ist echt klasse und hat viel funktionen die dem OS X Finder fehlen. Das Programm kannst Du 21 Tage testen danach wird eine Gebühr fällig.
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...