Fenster in voller Größe, wenn Dock eingeblendet wird. Wie?

Diskutiere mit über: Fenster in voller Größe, wenn Dock eingeblendet wird. Wie? im Mac OS X Forum

  1. O²B

    O²B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2006
    Hallo!
    Ich habe die Suche genutzt und nichts gefunden!

    Ich würde mir gerne meine Dockleiste permanent anzeigen lassen, um z.B. zu sehen, ob neue Mails gekommen.
    Leider werden bei dieser Einstellung die Fenster um die Dockhöhe verkleinert und ich sehen einen Teil des Desktops.

    Idee?

    Gruß
    o^2b
     
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Aber wenn das Fenster hinterm Dock ist, kommst du an diesen Teil doch nicht mehr ran… also mit der Maus zum Klicken und so ;)

    Machs doch so wie ich: in Mail ne Regel aufstellen, dass das Icon immer anfängt zu hüpfen, wenn ne neue Mail reinkommt. So verpasst du nichts und alles bleibt schön aufgeräumt :)
     
  3. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Ist das so schlimm, wenn ein schmaler Streifen des Desktops zu sehen ist? Wie gross hast Du Dein Dock gestellt? Vielleicht hilft es ja, die Grösse in den Systemeinstellungen zu reduzieren. Oder Du verlegst es an den seitlichen Rand des Monitors.
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Switcher? ;)
    Leute die von Win kommen sind es gewöhnt, daß ihre Programme im "Vollbild" laufen, und wenn man sie in einem Fenster darstellen lässt, daß die Programm-Menüleiste im Fenster ist statt oben am Bildschirm. Sie denken auch, das Dock sei eine Taskleiste.
    Hier gilt es umzudenken ;) Beim Mac laufen Programme in Fenstern, die Menüleiste ist immer oben, und man sieht immer ein Teil des Desktops. Das ist so gewünscht, und gehört zum durchgehenden Design von OsX. Ich kann jedem nur raten sich umzugewöhnen, es lohnt sich. Nicht immer gleich nach nem "Hilfprogrämmchen" suchen das OsX zu Windows macht, was die Bedienung angeht.
     
  5. muraschal

    muraschal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.07.2006
    $


    Kannst du das bitte etwas genauer erläutern würde mich sehr interessieren, danke im Voraus... ;)
     
  6. O²B

    O²B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2006
    Das geht schon i.O.

    Ja, aber ich verlasse das Book auch gelegentlich ;) und dann höre ich den Ton nicht mehr. Blöd ist auch, dass das Icon nicht hüpft wie bein anderern Appl.

    Bei 13,3" ist mir jeder Zentimeter wichtig und die Dockhöhe ist ganz runtergedreht.


    Na gut. Danke für eure Mühe. Anscheinend gibts wohl keine Einstellung, die
    ich übersehen habe.

    Gruß
    o^b
     
  7. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    OK, du gehst in Mail zu den Einstellungen und klickst dann den Reiter 'Regeln' an. Da erstellst du eine neue Regel und stellst bei 'bei Erfüllen einer der folgenden Bedingungen:' 'alle E-Mails' ein. Dann bei 'folgende Aktion durchführen' noch 'Symbol im Dock animieren' einstellen und fertig ;)
     
  8. O²B

    O²B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2006
    Verzeih bitte, aber ich verstehe deine Beitrag nicht ganz.
    Ja ich bin ein Switcher! :D
    Die Dockleiste kann man (finde ich) sehr gut mit der Taskleiste vergleichen.
    Immerhin werden auch hier offene Anwendungen angezeigt, nur das offene Anwendunge und die kleine Schnellstartleiste aus Windoof im übertragenem Sinne gemischt angeszeigt werden.
    Ok, ich habe keinen Plan von der Architektur eines OSX oder XP, aber der Nutze scheint mir gleich.
    Die Menuleiste ist auch bei Win immer oben, nur ist sie halt in den Fenstern integriert.
    Und finde es so gar nicht durchdacht, dass die Fenster nicht im Vollbild dargestellt werden.
    Nicht wenn man wie ich keinen >19" dran hängen hat.
    Man hätte wenigstens die Option geben können. Und nein ich inst. mir nicht wegen so einem kleinkram irgendwelche Software.
     
  9. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    ich kann Dir nur empfehlen Dich auf dieses andere Bedienungskonzept einzulassen. Natürlich ist es am Anfang eine Umgewöhnung wenn man vorher nur Windows gewöhnt war und sich mit allerlei Kniffen und Tricks behelfen musste, die jetzt auf nem Mac natürlich nicht mehr funktionieren. Dafür sind Mac-Programme in der Bedieung einheitlicher, und zB. Tastenkürzel funktionieren bei allen Programmen gleich (ausser bei lieblos von Win portierten Programmen). Programme laufen alle in Fenstern, und malen sich nicht irgendwie auf den Bildschirm wie bei vielen Win-Programmen besonders "kreativer" Programmierer.
    Das Konzept der leichten Bedienbarkeit wurde beim Mac konsequent durchgezogen; das ist wie gesagt ungewohnt, aber nachdem man sich umgestellt hat kann man mit dem Mac wesentlich schneller und effizienter arbeiten, selbst wenn es mal ein Programm ist das man noch nicht kennt.
     
  10. O²B

    O²B Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2006
    Also ich habe mich eingewöhnt und habe auch nach kurzer Zeit eingesehen, dass wirklich vieles super gelöst wurde unter OSX.
    Aber ich bleibe dabei, dass man die Möglichkeit haben sollte die Fensten in voller größe zu öffnen.
    Na und der Finder hätte etwas besser sein können, aber ich will nicht mecker.
    Die Vorteile überwiegen die Nachteile bei weitem und bald kommt das neue OS.

    gruß
    o^2b
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fenster voller Größe Forum Datum
Mozilla neue Fenster verhindern Mac OS X Montag um 23:51 Uhr
Textedit-Fenster nach Neuinstallation?? Mac OS X 27.11.2016
Leeres Fenster nach Start/Neustart Mac OS X 21.11.2016
Zwei Fenster der gleichen Größe nebeneinander auf dem Bildschirm Mac OS X 12.11.2016
Fenster springen in den Hintergrund Mac OS X 10.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche