Fehlkauf oder ?!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von praios, 26.07.2006.

  1. praios

    praios Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hmmh
    hab ja nun dieses Powerbook 3400C. es gibt für quasi den selben Preis den Apple iMac G3 - 333 MHz - 64 MB RAM - 6 GB OS 9.2.2 DE.
    Nun frag ich mich, was kann der IMAC was das PB nicht kann ausser dass er USB hatt und eben diesen G3 processor statt des Powerpc Processors.
    Und das scheinbar MAC/os x darauf läuft bzw angeblich..
    und es gibt ja auch für den selben Preis noch den
    PowerPC G3 300 Mhz
    - 256 MB Ram
    - 10GB HDD
    - Grafik ATI
    - CD-Rom
    - 2x Fire-Wire
    - 2x USB
    - 1x Audio in
    - 1x Audio out
    - 1x VGA
    - 1x Apple Talk
    einen PC monitor hab ich noch hier...
    Noch kann ich ja ohne grössere Probleme wechseln und das protable ist zwar nett aber nicht zwingend notwenidig..
    Gruss
    Christian
     
  2. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Der G3 ist ein PowerPC Prozessor...

    ... so ganz verstehe ich den Thread nicht, was möchtest Du genau wissen?
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    auf dem iMac läuft OSX.
    Aber bei allem was du jetzt machst, bedenke du erwirbst alte Hardware.
    Das PB ist 9Jahre alt da ist wohl bei OS9.2.2 Schluß, eventl. mit gefrickel läuft auch OSX, der PowerPC G3 ist erweiterbar, da können auch andere Teile wie Motherboard mit CPU Update neu eingebaut werden, so soll bei dem bei Mac OSX 10.2.8 Schluß sein und ist auch mindestens 7 Jahre alt und der iMac kann auch 10.4.x ebenfals mindestens 7 Jahre alt.Was erwartest du jetzt? Alle Geräte werden unter Ihren ursprünglichem Betriebssytem gut laufen, werden aber immer im der heutigen Technikwelt PProbleme haben, die Geschwindigkeit ist nicht mehr Zeitgemäß, die Grafik auch nicht, und zumeist läuft auch das neueste Betriebsystem nur beschrängt, ich selbst habe noch 2 iMac DV 400 unter Tiger am laufen und das reicht für die Kinder allemal, aber wenn dann auch bei denen um neuere Spiele geht, dann schnappen die sich meine neuen Rechner.
     
  4. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Ich sag mal pauschal, dass die Dinger, die Du da kaufst und vor hast zu kaufen eher Liebhaberstücke sind, die aber in der heutigen Technikwelt nicht unbedingt noch ihre Daseinsberechtigung haben...

    Was hast Du bis jetzt investiert? 200 Euro?
    Dann kauf Dir doch lieber noch 1-2 Monate keinen Mac und dann wenigstens einen Vernünftigen: z.B. ImacG4 oder MacMiniG4 (Das wären obendrein noch schicke Teile und mit denen kannste wenigstens schon was anfangen).
    Wenn Du Dir jetzt so eine alte Schüssel anlachst wirst Du damit überhaupt nicht glücklich, denn darauf wird garantiert nichts interessantes mehr laufen, was heute noch unheimlichen Programm-WERT hat....

    MfG
    Qsan
     
  5. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Kann qsan nur zustimmen. Der G3 der da in meiner Signatur steht läuft mit Tiger, ja.. aber trotz 400MHz & 448MB RAM würde ich da jetzt kein Produktivsystem drin sehen. Wenn ich auf apple.de gehe und der fängt an die Videos abzuspielen bekommt die CPU nen halben Herzinfarkt ;) Nur die kleinen laufen so lala.

    Würde auch eher auf nen MacMini G4 sparen..
     
  6. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    So pauschal sollte man die Frage nicht mit nein beantworten. Es kommt doch immer drauf an, was er mit den Rechnern machen möchte. Für ein bisschen Internet, Mail, iTunes und einigen Officeanwendungen (mit Einschränkung in der Geschwindigkeit) lässt sich auch ein iMac G3 noch halbwegs verwenden. Wenn er diesen dann auch noch mit Firewire und Slotin-CDR für ca 100 € bekommt, dann dürfte das nicht das schlechteste Geschäft sein.
    der eMac_man
     
  7. praios

    praios Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Oh danke für die ausführlichen Antworten wollte eigentlich nur wissen ob der erwähnte G3 Imac oder Powerpc entscheiden mehr bieten und schneller sind als mein neues Powerbook dass ja den Powerpc Processor 240Mhz hatt? Zum Zocken hab ich ja noch den PC stehen.
    Was will ich hmmh Internet (DSL Router oder ics)mal was älteres zocken ala Stgarcraft und kleinigkeiten.Und den Mac/os kennenlernen nur ist das ja nicht unbedingt sinnvoll das Sytem 8 kennenzulernen wenn 10 ganz anders ist,,
    Gruss
    Christian
     
  8. praios

    praios Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Natürlich möcht ich mich wenns geht irgendwann mal ganz von windows trennen und WOW auf dem Mac zocken aber das geht wohl nur mit den neusten imacs mit 1gb Ram und der kostet locker 1500€, denk nicht dass das auf dem Mini läuft, aber das alles ist ferne Zukunft
     
  9. praios

    praios Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2005
    hab was überlesen,,
    DieTa
    das versteh ich nun nicht so ganz, der G3 ist ein Powerpc Prozessor ???
    Und was steckt dann in meinen Powerbook ? Ein G3 ?
     
  10. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    praios: auf http://www.cupertino.de/pages/models/index.html findest Du die Infos zu allen (früheren) Modellen.

    CPU: PowerPC 603ev

    Das ist soweit ich weiß die Vorgängerversion der G3-Generation und somit definitiv so einfach nicht von MacOS-X unterstützt (dürfte darauf eh kein Spaß machen).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen