Fehlermeldung: Neustart erforderlich

Diskutiere mit über: Fehlermeldung: Neustart erforderlich im MacBook Forum

  1. schnitzel79

    schnitzel79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Servus zusammen,

    seit zwei Tagen bekomme ich bei meinem Powerbook folgende Fehlermeldung.
    Der ganze Bildschirm wird etwas dunkler, in der mitte erscheint ein Kasten, in dem steht in vier Sprachen (engl, franz, deut., jap.) folgede Meldung.
    Sie müssen Ihren Computer neu starten. Halten Sie dazu die Einschalttaste einige Sekunden gedrückt oder drücken Sie die Neustart-Taste.

    Manchmal kommt die Meldung schon beim booten, dann wieder erst nach ein zwei Minuten im Betrieb. Es hilft wirklich nur ein Neustart, alles andere ist wirkunglos. Weiß jemand, wie ich das beheben kann?
    Danke schon mal und noch schönen Sonntag.

    Ach ja, die Fehlermeldung kam bei OS X 10.3 jetzt hab ich Tiger installiert, hilft auch nichts.
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    Öhm... das ist ein sogenannter Kernel Panic. Das dieser auftritt ist ein anzeichen dafür, dass wohlmöglich der Ram defekt ist... hast du zusätzlichen Ram eingebaut? wenn ja, einfach mal wieder ausbauen und weiter beobachten
    wenn du am gerät nichts hinzugefügt hast (Ram, etc.) kann es nur ein Logicboard fehler sein...
    einen softwarefehler kann man eigentlich auschliessen (zumal du ja bei Panther und Tiger diese probleme hast)
     
  3. Mike3172

    Mike3172 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    12.01.2005
    bei mir gibts die fehlermeldung manchmal, wenn ich den lappi zu hatte im sleepmodus und den deckel wieder öffne. bzw. wenn ich ihn kurz hintereinander auf und zu klappe (damit meine ich wirklich kurz) (auf/zu).
    vermutlich packt er aktivierung, deaktivierung und dann wieder aktivierung so schnell nicht.
     
  4. schnitzel79

    schnitzel79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Danke für die schnelle Antwort. Ich hab jetzt mal den zusätzlichen Speicher ausgebaut. Das Problem ist immer noch da. Ich kann gar nicht mehr starten. 5 bis 10 Sekunden nach dem Einschalten bzw. Reset kommt die Meldung...
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Dann laß mal von der Installations-DVD den Hardwaretest durchlaufen. (DVD einlegen, nach dem Einschalten die Wahltaste gedrückt halten und als Startvolume den Test auswählen)
     
  6. harrybo75

    harrybo75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2006
    Ich hatte den Spaß bei einem nagelneuen G5. Da war der RAM defekt. Ich tippe mal, das sich dein RAM verabschiedet hat. Tausch doch mal das RAM aus. Könnte helfen.
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    das ist ne kernal panic.
    schau mal in library/logs/panic.log rein und poste den inhalt hier.
    daraus kann man häufig ersehen was das problem ist.
     
  8. schnitzel79

    schnitzel79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Die einzig Möglichkeit mein Powerbook noch zu starten ist im sicheren Modus oder so ähnlich (shift-taste gedrückt beim start). In dem Ordner library/logs/
    gibt's leider kein panic.log auch sonst nirgends. Im sicheren Modus gibt es keine Probleme, nur dummerweise findet er die Airportkarte nicht und Ton geht nicht, aber das ist wohl so gewollt?!?
    Ich bin anscheinend zu blöd, um einen Hardwaretest durchzuführen. Wenn ich die Installations-DVD einlege und mit alt-Taste starte, kann ich nur zwischen HD und DVD auswählen und sonst nichts...
     
  9. schnitzel79

    schnitzel79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Ich hab jetzt doch den Hardwaretest ausführen können. Alles O.K. Funktioniert leider immer noch nicht...
     
  10. Biesi

    Biesi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2005
    Nun auch bei mir :(

    Hallo Forum,

    hatte eben auch den bösen grauen Kasten mit der viersprachigen Aufforderung zum Neustart. Kann des/der Kernel-Panic auch auftreten, wenn man einfach grad tierisch viel auf einmal runterlädt? (war bei mir der fall) Mein iBook ist vom Herbst letzten Jahres und ich habe mir direkt werksseitig mehr RAM einbasteln lassen... Hoffe das wird jetzt nicht schlimmer :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche