Fehler Löschen vom Strato-Server

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von OSX0410, 19.01.2006.

  1. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Wenn ich auf meiner Starto-Server Partition einen selbsterstellten Ordner löschen möchte, erscheint folgende Meldung:

    Server sagte:
    Permission denied.

    Fehler -126: remote rmdir failed

    Weiss jemand, was ich falsch mache?
     
  2. theRabbit

    theRabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Sers!

    wie hast du den Ordner denn erstellt? evtl. mit PHP / Perl oder so? dann musst du ihn auch so löschen...

    greets,
    tR
     
  3. clusternet

    clusternet Gast

    Moin,

    wenn du vorher einen Verzeichnisschutz hattest dan liegt da noch eine versteckte Datei ".htaccess" drin.
    Am besten per ssh einloggen und von Hand löschen.
    Wenn ein Ordner nicht gelöscht werden kann dann ist er meistens nicht leer.


    Gruß Karsten.
     
  4. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Hallo Karsten,
    vielen Dank. Ich kann die meisten Inhalte der Ordner löschen, aber spätestens der leere Ordner ist dann nicht mehr löschbar. Eine Datei "htaccess" gibt es nirgends.
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Wie löschst Du ihn denn? Über einen grafischen FTP Client? Probiers mal über die Kommandozeile.
     
  6. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Über "Transmit". Etwas anderes behersche ich nicht. Schon gar keine Kommandozeile.
     
  7. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Dachte ich mir. Meine Frau hat das selbe Problem mit Strato und Transmit. Eine Lösung habe ich leider auch nicht, aber es scheint, als ob grafische FTP Clients generell Probleme mit einige FTP Servern hätte. Manchmal klappt auch das Browsen in Unterverzeichnisse nicht.
     
  8. Anri2004

    Anri2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    07.05.2005
    Geht mir genauso. Die unnötigen leeren Ordner sind zwar nun nicht so schlimm, aber übersichtlicher wird es dadurch auch nicht.
    Cyberduck löscht die Ordner übrigens auch nicht.
     
  9. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Habe es jetzt mit "Fetch" versucht, klappt auch nicht.
     
  10. schuschain

    schuschain unregistriert

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2005
    Hi,

    die Ursache hierfür liegt gelegentlich in der Funktion des so genannten Verzeichniscaches von FTP Programmen, die ein schnelleres Auflisten von Verzeichnissen und Dateien gewährleisten soll.

    Diesen Cache musst du im FTP-Programm deaktivieren! Bei Fetch musst du unter "Preferences" > "Misc" > "Ignore File List Cache" aktivieren.

    Danach hat es bei mir funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fehler Löschen vom
  1. DJBlue
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    793
    Olivetti
    29.11.2016
  2. benqsimens
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.346
    falkgottschalk
    29.11.2013
  3. Gochli
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    799
    tocotronaut
    13.03.2012
  4. nonpareille8
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.828
    nonpareille8
    03.12.2009
  5. NEWBEE
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    954
    wegus
    28.09.2008