Fehler beim Verbinden mit T-Online

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von xaMax, 06.02.2006.

  1. xaMax

    xaMax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Hallo,
    ich habe ein iBook G4 und würde gerne mit diesem ins Internet gehen.

    Das Problem ist: Ich komme mit dem iBook nicht ins Internet.
    Jedesmal erhalte ich die Fehlermeldung, dass mein Benutzername/Passwort falsch ist. (Ging soweit, dass der Account kurzzeitig gesperrt war, wegen "9maliger falscher Eingabe vom kennwort").

    Woran liegt das?
    Benutzername und Kennwort sind 100%ig richtig geschrieben.
    Kann es sein, dass Sonderzeichen im Passwort von MacOSX anders interpretiert werden? (Mein Passwort besteht aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen).

    Danke!
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo xaMax,

    was macht dich da so sicher? Die Telekom weiß manchmal selber nicht, wie sich der Benutzername richtig zusammensetzt.

    Um welchen Zugang handelt es sich denn? Analog, ISDN oder DSL?

    Ist im Benutzername ein #0001@t-online.de?

    Gruß Andi
     
  3. Blackwatch

    Blackwatch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    06.12.2005
    Das meinte eer warscheinlich mit Sonderzeichen.
    Du hast deine Anschlusskennung,T-Onlinenummer und Suffix aber richtig zusammen gesetzt?
    Passwort noch original oder mal geändert?
     
  4. xaMax

    xaMax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Hallo,
    habe DSL.
    Benutzername setzt sich aus AnschlusskennungT-OnlineNummer0001@t-online.de zusammen.
    (Die Raute braucht man nur bei T-Online Nummern unter 12 Zeichen (hab es aber auch mit Raute ausprobiert.)
    (Und die selbe Benutzernummer funktioniert bei meinem Windowsrechner - daran wird es also nicht liegen.)

    Das Passwort ist nicht mehr original, sondern man geändert gewesen. (Deshalb sind nun auch Sonderzeichen drin).

    edit: Nein, ich meinte nicht das #@t-online mti Sonderzeichen, sondern die Sonderzeichen in meinem geändertem Passwort.
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Bist du sicher, daß es am Benutzernamen/Passwort liegt?
    (schau die PPPoE Pakete an)

    Die Telekom/T-Online hat sehr häufig Authentifizierungs oder Routingprobleme.
    Daher am besten nicht mehr als nötig an/abmelden (1x am Tag).

    Routingprobleme traten bei mir 6x pro Jahr auf (Dunkelziffer ca. 20x pro Jahr).
     
  6. Suruga

    Suruga Gast

    Hallo ,
    Ich habe ien paar Fragen dazu:
    Wie stellst du den DSL Anschluß her ? Modem? Router? etc. Liste bitte einmal die Konfiguration auf.

    wenn sich beide Rechner gleichzeitig per PPPoE einwählen wollen, dann schon.
     
  7. freeloderin

    freeloderin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2005
    ich habe ein ähnliches Problem.Wenn ich übers ibook auf den Telekomrouter zugeifen möchte, ist für ihn mein Passwort falsch, aber über den Windows rechner ist genau das gleiche Wort richtig, da hat wohl noch eine Firma nachholbedarf...
     
  8. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo xaMax,

    das Passwort kannst du ja nicht überprüfen. Es werden Punkte angezeigt. Trägst du das Passwort direkt ein oder richtest du den Zugang über einen Assistenten ein? Feststelltaste hast du bestimmt überprüft. Ich könnte mir nur einen Fehler in der Tastaturbelegung vorstellen. Enthält das Passwort yz,.-?
    Du könntest mal das Passwort so eingeben, als wenn du eine amerikanische Tastaturbelegung hättest. Es gab hin und wieder mal Schwierigkeiten mit amerikanischer Tastaturbelegung. Der Fehler zeigt sich aber nur bei Zeichen, die sich von der deutschen Belegung unterscheiden...

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen