fehler beim überprüfen der zugriffsrechte

Diskutiere mit über: fehler beim überprüfen der zugriffsrechte im Mac OS X Forum

  1. kölner

    kölner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2006
    hallo zusammen,
    ich habe einen emac 1.25 mit os x 10.3.9.. zur systempflege habe ich früher cocktail benutzt, jetzt benutze ich onyx. bin eigentlich erfahrenen mac-user (dachte ich jedenfalls).
    jetzt habe ich das problem, dass das fetplatten-dienstprogramm beim überprüfen der zugriffsrechte nach ca. einem drittel des verlaufsbalkens stehen bleibt, und ich folgende meldung angezeigt bekomme:

    INTERNER FEHLER DES FESTPLATTEN-DIENSPROGRAMMS
    "Die Verbindung zwischen dem Festplatten-Dienstprogramm
    und dem Verwaltungsprogramm des Mediums wurde
    unwiderruflich abgebrochen. Bitte beenden Sie das Festplatten-
    Dienstprogramm und starten Sie es erneut."

    Beim überprüfen der rechte mit onyx oder cocktail bleibt es an der selben stelle stehen. habe auch schon von einer externen festplatte (gespiegelt) gestartet und es versucht - gleiches ergebnis. norton disk doktor hab ich auch schon drüber gejagt. demnach sei das volumen in ordnung.
    hat jemand eine idee?
     
  2. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    02.03.2004
    hi.
    und willkommen hier im forum.
    das thema ist gerade aktuell und wurde genau hier in diesem unterforum schon behandelt und auch lösungswege aufgezeigt. such doch mal kurz, du findest es bestimmt.
    besten gruß und viel erfolg, al
     
  3. kölner

    kölner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2006
    gibts ja gar nicht. danke für den tip. hab chess und entsprechende prefs gelöscht - und alles läuft wieder. soll mal einer drauf kommen. dafür daddelt man einen halben tag rum und probiert alles mögliche aus. apple sollte sich mal wieder seiner alten tugenden erinnern und die software-updates besser prüfen.
    grüße
     
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    ich würde auch nicht zuviel mit diesen Systempflegeprogs arbeiten, sie sind nicht wirklich notwendig ... und den Norton DD würde ich gar nicht verwenden ... über den habe ich hier nicht viel Gutes gelesen. :(
    Gruß tridion
     
  5. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    02.03.2004
    norton kommt mir auch nicht ins haus.
    aber: wird nicht „überall“ empfohlen, nach updates und neuinstallationen von programmen einen neustart zu machen und dann die rechte zu prüfen/reparieren?
    besten gruß, al
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche