Fehler beim Kopieren mit Cardreader

Diskutiere mit über: Fehler beim Kopieren mit Cardreader im Peripherie Forum

  1. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    Hallo Community,

    ich habe an einem G4 mit OS X 10.3 einen USB 14 in 1 Cardreader angeschlossen. Werden nun CompactFlash Module eingelegt werden die Volumes auch entsprechend gemountet und sogar iPhoto beginnt mit dem Importieren der Bilder die sich auf der Karte befinden.

    Da auf der Compact Flash Karte auch noch kleinere AVIs gespeichert sind, möchte ich diese manuell herunterladen. Öffne ich das Volume der Compact Flash Karte und versuche irgendein Bild oder AVI File auf die Festplatte zu kopieren erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    "Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Daten in "IMG_1294.JPG" nicht gelesen oder geschrieben werden konnten. (Fehler -36)

    Die Karte habe ich bereits in der Kamera neu formatiert... trotzdem gibt es das Problem weiterhin. Eine überprüfung auf Fehler mit dem Festplattendienstprogramm brachte mich auch nicht weiter...

    Könnt ihr mir helfen? Vor allem... was bedeutet eigentlich Fehler -36?

    Viele Grüße,
    majobu
     
  2. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    BTW: ich habe das Gerät mit den gleichen Compact Flash Karten unter Linux unt Kleinweich Windows ausprobiert. Da funktioniert alles ohne Probleme...

    Gruß
    majobu
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ein/Ausgabe-Fehler...

    Hm, evtl. verhält sich der Kartenleser nicht ganz Massenspeicher-konform und es gibt Probleme mit dem bei MacOSX integrierten Treiber... was für ein Leser ist es denn?

    MfG
    MrFX
     
  4. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    Hi,

    es handelt sich um einen MS-Tech Model LU-140S. Das ist irgendein billiges Teil....

    Hier ist ein Link: http://www.ms-tech.de//de/produkte/usb/LU-140s/index.shtml

    Im PDF mit der techn. Detailbeschreibung steht das ab Mac OS 8.6 das alles kein Problem sein soll.

    Siehe http://www.ms-tech.de/de/datenblatt/lu-140s.pdf


    Aber wenn sich das Gerät nicht ganz konform verhält, wieso kann dann iPhoto sämtliche Daten auslesen und importieren?

    Gruß
    majobu
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Das ist auch wieder wahr... was passiert denn, wenn du die Karte mal mit'm Mac formatierst (MS-DOS) und dann mal was draufschreibst...

    MfG
    MrFX
     
  6. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Hat der Kartenlser die Möglichkeit eine externe Stromversorgung anzunehmen?

    Speicher-Medien am USB-Port scheinen aber so oder so Probleme zu machen, ich bekomme meine kleine Festplatte auch nicht zum laufen und weigere mich momentan noch, ein Firewiregehäuse zu kaufen.
     
  7. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    @mrfx
    Daran habe ich auch schon gedacht. Jedoch bin ich noch sehr neu am Mac und weiss nicht wie ich einen Datenträger als MS-DOS (FAT) formatieren kann..

    @sirsalomon
    Da der Mac zu Anfang geschimpft hat das die Stromversorgung nicht ausreicht, habe ich einen USB-Hub gekauft der ein extra Netzteil hat. Der Cardreader hat keine Möglichkeit für eine seperate Stromversorgung.

    Da hab ich wohl mächtig Mist gekauft.... *grmpf*

    Gruß
    majobu
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Na eben mit dem Festplattendienstprogramm...

    MfG
    MrFX
     
  9. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    Auch eine neue Formatierung bringt nichts... scheinbar ist das Gerät nicht so Mac kompatibel wie der Hersteller MS-Tech behauptet. Ich habe ein neues Gerät von Hama gekauft... damit funzt es prima. Es ist das Model Hama 47100 9in1 Cardreader.

    Gruß
    majobu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche