Fehler -35

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von hatty, 17.06.2005.

  1. hatty

    hatty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.04.2003
    hi folks,
    nach reichlichem googeln und Suche im Forum bin ich leider nicht wirklich weitergekommen. Folgendes:
    Ich versuche über Apfel-K mich mit mehreren Windows-Server (2000 und 2003) zu verbinden. Dabei erhalte ich die Fehlermeldung:"Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da eines oder mehrere benötigte Objekte nicht gefunden wurden. (Fehler -35)".
    Kann mir da jemand weiterhelfen? :(
     
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Unter Panther hatte ich auch ähnliche Probleme, unter Tiger läuft das aber alles einwandfrei. Leider hast du ja nicht angegeben, welche Mac-OS-Version du verwendest.
     
  3. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Mit OS 9 bedeutet Fehler 35:

    Dieses Volume existiert nicht; Volume nicht gefunden

    ...könnte in Deinem Fall auch zutreffen.

    talisker
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2005
  4. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Wirf mal ´nen Blick auf die Rubrik ;)
     
  5. volker6767

    volker6767 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.09.2004
    versuch mal ältere Einträge der Server aus dem Schlüsselbund zu löschen ...
     
  6. hatty

    hatty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.04.2003
    Danke für die schnellen Reaktionen.
    @Ulfrinn
    Sorry, ich verwende 10.4.1.
    @talisker
    Das ist die Folge von dem Fehler, ich kann das Volume nicht mounten. Aber warum nicht?
    @volker6767
    Werde ich gleich mal testen.
    Inzwischen habe ich eine weitere Erkenntnis gewonnen: Wenn im Anmeldefenster unter Optionen die Möglichkeit der Passwortklartext-übertragung deaktiviert ist, tritt dieser Fehler auf. Aber selbst mit dem Löschen und wieder Neuanlegen des Benutzerprofils kann man das nicht wieder rückgängig machen.
     
  7. hatty

    hatty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.04.2003
    @volker6767
    das wars leider auch nicht. :(
     
  8. hatty

    hatty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.04.2003
    Habe inzwischen auch die Datei /Library/Preferences/.GlobalPreferences.plist gelöscht, mich abgemeldet und wieder angemeldet, leider auch ohne Erfolg. Weiss jemand, in welcher Datei sich bei Tiger die Variable "afp_authtype_show" befindet?
     
  9. hatty

    hatty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.04.2003
    hi folks,
    das entwickelt sich hier langsam zu einer One-Man-Show. :D
    Heureka, die Lösung! :p
    Ich habe die falsche .GlobalPreferences.plist-Datei gelöscht. Die Variable "afp_auth_show" befindet sich in ~/Library/Preferences. :rolleyes:
    Also nochmal zum Mitschreiben:
    Erhält man beim Anmelden an einen AFP-Server eine Fehler -35 muss man im Terminal mit "cd ~/Library/Preferences" in sein Home-Preferences-Verzeichnis wechseln und mit "cp .GlobalPreferences.plist GlobalPreferences.plist" eine sichtbare Kopie der Datei anlegen. Diese kann man dann mit einem Doppelklick im Finder öffnen. Mit einem Klick auf das Dreieck vor "Root" öffnet sich ein Variablenbaum. Ein weiterer Klick auf das Dreieck vor "com.apple.AppleShareClientCore" zeigt einem dann, u.a., die Variable "afp_cleartext_allow". Wenn in der Spalte "Value" ein "No" steht geht man auf einen der kleinen schwarzen Pfeile am rechten Rand des Fensters (Vorsicht: Nicht in der Spalte vertun!) und ändert den Wert auf "Yes". Datei abspeichern und mit "mv GlobalPreferences.plist .GlobalPreferences.plist" in der Konsole die sichtbare Datei wieder unsichtbar machen. Ganz vorsichtige Zeitgenossen erstellen vorher mit "cp .GlobalPreferences.plist GlobalPreferences.plist.backup" ein Sicherungskopie. ;)
    Jetzt ab- und wieder anmelden und der Fehler -35 dürfte der Vergangenheit angehören. :cool:
    Viel Spass beim Nachstellen. ;)
     
  10. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Gut, daß es nicht Tiger 10.4.0 und 10.4.1 gibt, und daß immer alle ihr Betriebssystem auf dem neusten Stand halten. ;)

    Außerdem ist auch generell wichtig, über welches Protokoll man zuzugreifen versucht, aber das hat sich ja inzwischen geklärt. :) Ich habe übrigens mit dem AFP im Zusammenspiel mit Windows Server nicht so tolle Erfahrungen gemacht – mein Lieblingsproblem war der Umstand, daß einige Namen auf im urigen DOS-8.3-Format angezeigt wurden – und bin deshalb wieder auf Samba umgestiegen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen