FCPRO: Bildbereich im laufenden Film dauerhaft verändern

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Joghurt, 03.03.2005.

  1. Joghurt

    Joghurt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Ich möchte gerne, einen bestimmten Bildschirmausschnitt, innerhalb eines laufenden Filmes, mit einem Effekt belegen. Ist es möglich dies zu bewerktstelligen, ohne jedes einzelne Bild barbeiten zu müssen?

    Joghurt
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ja. Den selben Clip in eine Spur über V1 platzieren, also in V2, eine Maske drübertun und den Clip in V2 mit dem Effekt bearbeiten! Oder den Clip in V2 ohne Maske unter dem Tab "Bewegung" im Viewer bschneiden und dann den Effekt drauf.

    Die gewünschte Länge über die Timeline-Länge des Effekt-Clips einstellen, evtl. noch Deckkraft ein-/ausfaden.

    Frank
     
  3. Joghurt

    Joghurt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Hmh, ok, aber was mache ich, wenn sich der Bildbereich, den ich überdecken will, bie laufendem Clip über den gesamten Bildschirm hin- und herbewegt.

    Wie kann ich also die Maske/Überdeckung an den zu verdeckenden Bildschirmauschnitt KOPPELN?

    Joghurt
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Auch unter dem Tab BEWEGUNG per Keyframes bewegen. Dann musst Du es auf jeden Fall mit Maske machen. Die wird dann hin- und herbewegt.

    Frank
     
  5. Joghurt

    Joghurt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    hat geklappt

    Ja, vielen Dank für den Tip. Hat geklappt mit Keyframes!

    Joghurt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FCPRO Bildbereich laufenden
  1. Vovo
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    801
  2. Daca
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    397