FCP: welchen codec bei unterschiedlichem footage

Diskutiere mit über: FCP: welchen codec bei unterschiedlichem footage im Digital Video Forum

  1. pixelmaus

    pixelmaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    hallo zusammen
    hab folgende fcp projekte
    1. nur bilder (tif)
    ausgabe soll zum einen auf dvd erfolgen zum anderen auf vhs
    welchen eingabecodec - welchen ausgabecodec ?
    dv pal, foto-jpeg 75% wegen quali ?
    2. bilder (tif) UND mov's
    frage wie oben
    hab viel im netz dazu gefunden mit sooooo viel widersprüchlichem
    kann jemand qualifiziert antworten ?
    vielen dank
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Photo JPEG bei 75% ist gut, damit machst Du nichts falsch.

    Welches Format/Codec haben Deine MOVs?

    2nd
     
  3. pixelmaus

    pixelmaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    movs haben dv pal codec
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Jo, dann PhotoJPEG 75%.

    Ich habe hier im Forum schon einige Beiträge dazu geschrieben, wieso und warum gerade dieser Codec, such mal hier im Videounterforum...

    2nd
     
  5. pixelmaus

    pixelmaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    hab jetzt gestöbert und dies gefunden
    www.macuser.de/forum/showthread.php?t=189254&highlight=PhotoJPEG+75%.


    das würde bedeuten:
    1. für DVD erstellung
    FCP projekt: nur images: codec: foto-jpeg 75%
    bei gemischtem PCP projekt: images (tif)+mov: PhotoJPEG+75%
    anschliessend mit compressor in mpeg 2
    warum nicht direkt aus FCP heraus in mpeg2 ?

    2. für DV ausgabe also auf miniDV oder VHS
    (DV-PAL ist doch notwendig zum ausspielen über firewire ???)
    bei gemischtem PCP projekt: images (tif)+mov: codec ?
    FCP projekt: nur images: codec ?

    könntest du es einfach korrigieren bzw den entsprechenden codec dazuschreiben ?
    vielen dank
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2006
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Genau.

    Weil Du damit FCP blockierst und das für mehrere Stunden.

    Wenn Du wieder auf die Kamera zurückspielen willst, musst Du in DV-PAL bleiben. Du machst dann 2 Versionen: Einmal eine PhotoJPEG für die DVD und einmal eine DV-PAL für die Kamera.

    2nd
     
  7. pixelmaus

    pixelmaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    super, vielen dank

    ... und wenn ich z.b. über DAC auf VHS ausspiele geht das dann auch nur über DV-PAL oder kann ich da PhotoJPEG verwenden ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2006
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    DAC = Digital Analog Converter?

    Im Prinzip ist das völlig egal, da VHS eine schlechte Auflösung hat. Ob Du da PhotoJPEG oder DV nimmst ist sicherlich humpe. Ansonsten würde ich immer versuchen beim höherwertigen Codec zu bleiben, sprich mit PhotoJPEG zu probieren und schauen, ob der Converter damit klarkommt. Worüber ist der an den Rechner angebunden? FireWire? USB?

    2nd
     
  9. pixelmaus

    pixelmaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    genau:
    rechner raus über firewire in DAC (wandlung) von dort in VHS-rekorder
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche