FCP 5.1.1 - clips in der timeline austauschen?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von mores, 05.07.2006.

  1. mores

    mores Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    hab da ein blödes problem:
    in meiner timeline ist ein aufwändig positioniertes und ge-keyframe-tes video.
    nun will ich denselben clip nochmal haben, nur mit einem anderen video in der timeline.
    die länge ist identisch mit dem auszutauschenden, kann ich da nicht irgendwie das eine über das andere schieben und die einstellungen beibehalten?

    ach ja ... eine rasche antwort wäre SUPER :)

    danke einstweilen,

    daniel
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Clip markieren > apfel c > an der neuen Position: apfel v.

    Oder hab ich da irgendwas falsch verstanden?

    ww
     
  3. mores

    mores Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    hehe, danke, aber falsch verstanden:

    clip ist in der timeline.
    sagen wir mal, der clip heisst "text_willkommen".
    der ist mit keyframes voll, damit sich das video herumbewegt.
    nun soll aber ein anderer clip namens "text_aufwiedersehen" genau das selbe machen wie der "text_willkommen".

    also hab ich den haupt-clip dupliziert, und will nun das willkommen mit dem aufwiedersehen austauschen, aber so dass die keyframes erhalten bleiben.

    ja und übergänge sind da auch noch drin.

    wenn ich nun den clip "text_aufwiedersehen" vom browser auf die timeline ziehe, ersetzt es mir den clip zwar, aber alle übergänge und keyframes sind futsch.

    hoffe ich hab's diesmal besser erklärt.

    danke!
     
  4. raimsch

    raimsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Hi, Übergänge sind beim Austausch von Clips m.E. futsch und müssen neu gemacht werden. Denn Übergänge beeinflussen ja auch den vorhergehenden bzw. den folgenden Clip. Aber der Austausch funktioniert doch bei Dir, oder?
    Gruß, Rainer
     
  5. mores

    mores Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    der austausch geht, nur wollte ich eben alle anderen einstellungen behalten.

    nagut ... muss ma halt ein bissl mehr hackeln :(
     
  6. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Du kannst die Attribute von einem Clip auf einen anderen übertragen. Du markierst den Quellclip mit den Keyframes und machst dann einen Rechtsklick auf den Zielclip in der Timeline. Im Kontextmenü klickst du auf "Attribute einsetzen", im kommenden Menü wählst du dann aus, welche Gruppen von Keyframes du übertragen willst. Das ist zumindest die Lösung für das Beibehalten der Keyframes…

    Dirk
     
  7. mores

    mores Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    ahaaaa !

    ich wusste nicht wie das geht.

    cool, danke !

    die überblendungen hab ich eh alle in favoriten gespeichert, das wär also nicht das problem.

    coole sache.
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Noch ein Nachtrag: Das geht auch für beliebig viele Clips - wenn z. B. 20 Clips in der Timeline liegen, kann man alle markieren und die Attribute auf sie anwenden.

    2nd
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen