FCE 16:9 - nach Export immer 4:3 WARUM?

Diskutiere mit über: FCE 16:9 - nach Export immer 4:3 WARUM? im Digital Video Forum

  1. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    Registriert seit:
    27.09.2004
    hallo zusammen

    nach einigen verschiedenen Problemen in Final Cut Express 3.0 (kein Ton nach Rendern, Kapitelmarkierungen wurden nicht übernommen) habe ich nun ein weiteres, sehr mühsames Problem:

    Ich habe den Film nun soweit fertig, dass er auf DVD gebrannt werden könnte...
    Auf dem Screenshot ist ersichtlich das Final Cut den Movie korrekt als 16:9 identifiziert und anzeigt...

    Wenn ich aber nun ins Menu "Ablage - Exportieren - QuickTime Film" gehe (mit Kapitelmarkierungen und als eigenständiger Film) ist der Film nach dem Exportieren immer wieder auf 4:3 gequetscht und auch iDVD zeigt ihn nicht 16:9 an...

    Hat mir jemand einen guten Tipp???
    Ich wäre sehr dankbar, da ich das Projekt doch endlich abschliessen möchte...

    Grüsse Simu
     

    Anhänge:

  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Also auf dem Screenshot wird der Film ja fälschlicher Weise als 16:9 erkannt - der Inhalt ist ja 4:3. Oder was zeigst du uns da für einen Screenshot?

    Unabhängig davon: Ist das Ausgangsmaterial "echtes 16:9" oder ist es anamorphotisch? Letzteres stellt die Pixel des 4:3 Formates ja einfach nur anders dar, um es in das 16:9 Format zu bekommen. Wenn das Ergebnis hinterher wiederum als 4:3 dargestellt wird, dann wird beim Export die Info, dass es anamorphotisch ist, nicht mit ausgegeben (Vermutung). Was wählst du denn beim Exportieren für ein Format an?

    Margh
     
  3. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    Registriert seit:
    27.09.2004
    ich werd nicht ganz schlau aus deinem text...

    die ausgangslage ist eine DVD, bei der die Kapitelmarkierungen fehlen, die will ich einfügen.
    Die DVD ist im Format 16:9.

    Schon das einlesen bereite mir einige Probleme, mittels ffmpegX wurde der Film immer 4:3
    ein Umwandeln mittels mpeg Streamclip brachte dann das gewünschte 16:9

    irgendwie mach ich das wohl alles zu kompliziert...
    bis zur DVD 4-5 mal Umwandeln kanns ja nicht sein, oder?
     
  4. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Ne, das kann es eigentlich nicht sein...

    Nutzt doch mal direkt mpeg streamclip um aus den VOB Dateien DV (oder welches Format nutzt du?) zu machen. Er sollte das Format direkt richtig interpretieren. Und: Welche Sequenzeinstellung hast du in Final Cut Pro gewählt? (in die Timeline klicken und dann Apfel-0 --> Null!, kein Oooh). Kansnt du davon mal nen Screenshot hochladen?
     
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    was sagt den das infofenster des qt files ? da stehen ja immer die maße drin.
    oder bei geöffneten file im QTplayer die Info abrufen. dort siehst du welche abmessungen der film hat. du kannst sie dann auch ändern über die exportfunktion mit genauer maßangabe im QT Pro.

    aber generell sollten deine probs nicht sein. irgenwas stimmt anscheinend mit dein voreinstellungen des projektes nicht. :kopfkratz:
     
  6. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    Registriert seit:
    27.09.2004
    ich denke, ich habe jetzt die Lösung gefunden...

    ich habe die erstellte .DV-Datei eingefügt, dort soll anscheinend der Ton gerendert werden (habe aus Unwissen mit AAC importiert anstatt AIF)
    Für den Ton habe ich die Streamclip-Datei genommen, dort ist der Ton für FCE in Ordnung.

    Jetzt werde ich den Clip exportieren und danach mit einem kleinen Script namens "Anamorphicizer" auf "16:9" definieren. so hat es mit einem kleinen Testausschnitt jedenfalls geklappt.

    Danke für eure Hilfe :)
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Die QT Player zeigt grundsätzliche keine anamorphotischen 16:9 Clips von alleine richtig an, da muss man nachhelfen:

    Clip öffnen -> APFEL-J -> Videospur -> Visuelle Einstellungen -> dann bei "skalierte Größe" 1024x576 eintippen

    Danach ist alles richtig, geht aber nur in QT Pro. iDVD sollte ebenfalls eine Markierung irgendwo haben, damit man 16:9 einstellen kann...

    2nd
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Aber wenn, dann doch nur beim "Quicktime-Film Codec"!?
    Bei mpeg2 z.B. macht er das bei mir richtig. Gut, nicht in 1024x576, sondern in 720x404, aber beides ist ja anamorph.

    EDIT:
    @simusch
    Trotzdem stimmt doch oben was mit Deinem Videomaterial im gezeigten Screenshot nicht. Das ist doch kein 4:3 Material? Das Bild ist doch eindeutig horizontal gestreckt.
     
  9. simusch

    simusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    Registriert seit:
    27.09.2004
    ja BirdOfPrey, da hast du recht...

    irgendwie hab ich das vor lauter Verzerrtem Bild nicht bemerkt...

    Das Problem war, das vorher das Projekt auf 4:3 eingestellt war und ich den Film auf 16:9 verzerren musste. Als ich das Projekt auf 16:9 umgestellt habe, war natürlich der Film immer noch zu breit. Als ich dann (nach dem Screenshot) das Video wieder auf Normalgrösse zurück"verzerrt" habe, sah es dann gut aus :)

    Naja, jetzt hats wie gesagt geklappt :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FCE nach Export Forum Datum
HD Filme richtig importieren und exportieren in FCE. Blicke nicht durch nach upgrade Digital Video 20.09.2013
FCE 4: Quicktime-Filme sind nach Export verzerrt Digital Video 24.09.2011
Bei FCE schlechtes Bild nach Export Quicktime mit Konvertierung Digital Video 24.02.2011
M4V nach FCE? Digital Video 26.11.2010
FCE Nach export Ton weg Digital Video 08.02.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche