faxen mit OSX

Diskutiere mit über: faxen mit OSX im Andere Forum

  1. sercast

    sercast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.02.2002
    Hallo,

    hat jemand erfahrung mit FAXstf X?
    Ist es zuverlässig oder sollte ich etwas anders verwenden?


    sercast
     
  2. GForce

    GForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    Hi!

    ich nutze z.zt. diese programm für meine faxaufträge. anfangs trat folgendes problem auf: es wurden immer "unendlich" viele seite gefaxt, obwohl das dok. nur 1 seite lang war. tritt jetzt nicht mehr auf, kann aber auch dran liegen, dass ich 2 oder mehr verschiedene dok. nach einander durchsende.

    na ja, dafür das es quasi bei os-x 10.2.x dabei ist kann man´s als "ok" bezeichnen. wenn du jedoch ein "vielfaxer" bist, dann würde ich mich ggf. nach alternativen umsehen, die mehr komfort bieten. dazu gab´s hier mal einen thread (glaube von mir erstellt), einfach mal mit der suche probieren, stichwort FAXstfX und erstellt von Mitgliedsname GForce.

    greetz
    GF
     
  3. sercast

    sercast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.02.2002
    Hi vielen Dank!!

    ich muss nur selten was faxen, deshalb habe ich mir gedacht ich könnte FaxstfX nutzen.

    habe probiert aber bei mir geht es nicht.

    obwohl ich die fax nummer für der empfänger eingetragen habe, bei mir kommt immer eine Meldung die dsagt dass ich die Empfänger nummer eintragen sollte.

    Werde weiter probieren..

    grüß
     
  4. GForce

    GForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    hast du mal geprüft, ob die faxnummer im adressbook auch durchlaufend geschrieben wurde? z.b. 012345678, nicht 0123-45678 oder "/" als trenner verwenden! (obwohl es apple-like sein sollte, das zu erkennen und richtig umzusetzen.

    teste mal
     
  5. sercast

    sercast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.02.2002
    ich habe die nummer korrekt geschieben und noch einmal probiert.
    Es geht weiterhin nicht.
    Kann sein dass ich die einstellungen auch in Systemeinst. ->Netzwerk–>Internes-modem, aktivieren muss?

    Ich hatte es nicht aktiviert weil ich über DSL- Router mit internet verbunden bin.
     
  6. GForce

    GForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    schätze ja, die faxe gehen ja an das interne modem (anstatt z.b zum drucker). bei dir sollte dort die auswahl auch möglich sein. dann wählt das modem los (wenn fax manager gestartet ist).
     
  7. sercast

    sercast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.02.2002
    ich schätze aber nein :)

    weil ich gerade ein fax erhalten habe ohne dass interns-modem aktiviert ist.


    ich lass mich etwas anderes einfallen.

    so viel geduld braucht man.


    ciao und danke!

    PS: wenn du noch ein paar ideen hast, werde ich sie auch mal testen!
     
  8. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.09.2001
  9. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.12.2002
    @ sercast

    Zu Deiner Eingangsfrage:

    SUCHE -> LINK

    Vielleicht hilfts was...

    Ich weiss jetzt nicht woran's bei Dir hängt, aber poste mal, welche Version Du verwendest (Fax sft-X)

    Gruss,
    Hackmac.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - faxen OSX Forum Datum
fritz.mac bleibt beim faxen hängen Andere 09.11.2011
Macbay Faxen Andere 22.04.2011
Faxen mit der Fritzbox 6360 Cable Andere 19.01.2011
Faxen mit dem Mac Andere 14.05.2007
Faxen und DSL Andere 15.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche