Faxen mit Mac-Mini und ISDN-Anlage

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von mezzomus, 23.05.2005.

  1. mezzomus

    mezzomus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Hallo Leute,

    ich kriege die Faxfunktion mit meinem Mac-Mini nicht hin.

    Der Mini hängt an einem A/D Wandler und dieser an der Zweitbuchse in meinem Bürozimmer. An der Erstbuchse hängt das Telefon. Das ganze läuft über die ISDN-Anlage.

    Ich habe immer eine 0 als Einwahlpräfix eingegeben und auch mal 0,, - aber es tut sich nichts. Entweder der Sound meines Minis meldet - noch bevor er richtig anwählt - ein Besetztzeichen, oder das interne Anlagenzeichen. Ein Fax konnte ich bislang nie versenden. Muss ich irgendetwas besonderes noch beachten ?
     
  2. .mac

    .mac Gast

    *** schuss ins blaue ***

    vielleicht wählt der mini einfach zu schnell? versuch es mal mit ,,0,,... :)
     
  3. mezzomus

    mezzomus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Waren die nach 0,, eingegebenen Pünktchen Rethorik oder soll ich tatsächlich Pünktchen eingeben ?
     
  4. Docmarty

    Docmarty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Hast Du der TK ANlage gesagt, dass an dem ANschluss ein FAX hängt?
    Den AB Wandler hast Du dann an den internen S0 Bus der ANlage gehängt?
     
  5. mezzomus

    mezzomus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Äh... ??? Wie sage ich dies meiner TK-Anlage ? Ich dachte, dass das Fax-Signal nichts anderes ist, als Sprache (Modulation/Demodulation). Das Signal wird nach Wählen der 0 als normaler externer Fernruf von der TK-Anlage verstanden und dann - wie ein Telefongespräch - weitergeleitet. Ist das falsch ?

    Tja ... Die Anlage hängt irgendwo im Büro. In jedem Zimmer befinden sich untereinander an einer Steckerleister jeweils zwei Anschlüsse für Telefon und LAN. Am ersten Anschluss für das Telefon hängt mein Telefon. Am zweiten Anschluss hängt der A/D-Wandler und darin steckt das Kabel zum Mini. Mehr habe ich nicht gemacht. Ob das Teil dann am S0 Bus hängt ... wie kann ich es prüfen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2005
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Es gibt mehrere Fehlerquellen


    1. Faxe können mit 9600 und 14400 Baud laufen, viele Geräte haben Probleme mit 14400 (die Empfänger)
    2. die a/d Wandlung ist problematisch, da ungenau. Auch hier ist 14400 bei billigen Wandlern ein Problem
    3. Ein Fax ist zwar ein Tonsignal, dennoch kommt eine Faxerkennung manchmal mit. Die Telefonanlage muß daher anders eingestellt werden.
    4.teilt sich ein Fax mit einem Telefon eine TAE Dose, blockieren sich die Geräte oft wegen falscher Stecker. Stelle sicher das nur 1 Gerät angeschlossen ist.
    5. die Amtzsholung mit 0 oder so braucht oft eine Pause, ein "," (Komma) bedeutet eine Pause beim Wählen füge 1-2 Kommas vor und nach der 0 ein, das schadet nicht

    Zur Diagnose würde ich erst mal ein altes Fax an die Leitung klemmen um zu sehen ob es am Computer oder an der Leitung liegt.

    Dann an der Anlage den Eingang auf Fax oder Modem umstellen

    Mach den Lautsprecher beim Faxen am Mini an, dann hörst Du ob er wählt.
     
  7. mezzomus

    mezzomus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Danke für die schnelle Reaktion (auch an alle anderen, die sich hier bemühen).

    Sendet denn der Mini immer mit 14400 - bzw. versucht er dies ?

    Ich habe keine Ahnung, wie ich die Telefonanlage umstellen sollte, zumal an dem zweiten Anschluss in meinem Bürozimmer das Telefon dranhängen MUSS.

    WIe gesagt ... das Telefon muss dran bleiben ...

    Ich hatte sogar bereits 2 ",," nach der Null eingegeben. Dies hat nichts genutzt.

    Das müsste ich ausprobieren. Bin allerdings ab Donnerstag für 10 Tage auf Motorradtour in Kroatien. Wenn ich zurückkomme - mit viel Erholungsgeist, werde ich mich dieser Aufgabe annehmen.

    Das habe ich probiert. Der Erfolg ist, dass gleich der Besetztton kommt und dann fängt das interne Modem mit der Tonwahl an. Dass das nicht funzt, ist klar - hilft jedoch in der Lösung nicht weiter.

    Möglicherweise muss ich den Anbieter der Telefonanlage nochmals bemühen, irgendetwas an der Anlage einzustellen.
     
  8. CosmicAlien

    CosmicAlien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Wenn gleich ein Besetztton kommt hast Du schon die halbe Miete.
    Das Telefon blockiert, oder die Anlage ist falsch eingestellt.

    Das mit den vermeindlichen 14400 ist erst mal egal

    Die Kommas sollten auch vor der Null stehen, damit er nicht gleich anfängt zu wählen und erst mal die Anlage Zeit hat die Leitung zu aktivieren.
    Wobei auch das wohl nicht Dein Problem ist.


    Kein Freizeichen, kein Fax :)


    1. Telefon probehalber abziehen, Kabel tauschen
    2. wenns das nicht war, Anlage einstellen
     
  9. mezzomus

    mezzomus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Danke vorab. Wenn ich es morgen noch schaffen sollte, werde ich das mal probieren, bzw. den Telefonanlagenfritzen mal anrufen, wie das mit der "Einstellung" gehen kann. Ansonsten werde ich mich nach dem Urlaub beschäftigen und dann den Erfolg (oder Misserfolg) posten.
     
  10. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    unter panther (denn von tiger habe ich mich bis v .3 oder .4 ersteinmal wieder verabschiedet) habe ich es bisher erst 1x erfolgreich geschafft ein fax zu versenden.
    der fehler muß nicht notwendigerweise an deiner anlage etc. liegen.
    hast du schon einmal die alternative faxanwendung fax stf ausprobiert?

    carpe noctem
    w
     
Die Seite wird geladen...