Faxempfänger

Diskutiere mit über: Faxempfänger im Peripherie Forum

  1. gklaus

    gklaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2005
    Hallo Allerseits,

    ich suche seit einiger Zeit einen einfachen Faxempfänger, der nichts anderes machen muß als Faxe zu empfangen und diese in einem internen Speicher abzulegen. Diese im Speicher abgelegten Seiten sollen dann per PC/Mac abruf- und löschbar sein. Der Faxempfänger braucht also keinen integrierten Drucker zu haben.

    Ist jemand so ein Gerät bekannt? Ich finde dazu einfach nichts vernünftiges ...

    Ich weiß das sowas auch mit einem Mac realisierbar ist, aber was ich auf gar keinen Fall will ist ein ständig laufender Computer.

    Gruß
    Gerd
     
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Zu diesem Zweck gibt es Modems mit Faxspeicher für isdn und analog zu kaufen. Ob es jedoch mac taugliche modelle gibt weiss ich leider nicht. Google doch mal nach modem fax speicher oder so.
    Oftmals lassen sich diese Geräte auch als ab verwenden.

    greetz Thomas
     
  3. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Es gibt solche Teile. Allerdings sind sie meist nicht ganz billig. Wenn Du sie nur brauchst um ab und zu mal ein Fax zu empfangen, dann sind Fax-Gateways im Internet vielleicht die billigere Alternative. Diese empfangen unter einer Festnetznummer ein Fax und schicken es Dir per eMail zu. So kannst Du jederzeit die Faxe abrufen.
     
  4. Discovery

    Discovery Gast

    wo ist der unterschied zwischen einem computer und einem fax der ständig läuft?

    also os x hat einen genialen faxempfänger der genau das macht und der das fax sogar noch aufs mail schickt. wir haben im netz einen alten g3, der nichts anderes macht als faxe empfangen und per mail versenden.
     
  5. gklaus

    gklaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2005
    Der Unterschied liegt letztendlich im Preis. Ein einfacher Faxempfänger (so wie ich ihn wollen würde) wird wohl billiger sein als ein neuer Mac mit Monitor, Maus und Tastatur.

    Gruß
    Gerd
     
  6. gklaus

    gklaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2005
    Das hatte ich mir auch schon überlegt und im Moment unter Plan B eingeordnet, falls Plan A (einfacher Faxempfänger) fehlschlägt.
     
  7. Lofgard

    Lofgard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Vergiss es.... Ich hätte das auch gerne gehabt, das einzige im bezahlbaren Ramen war da der elmeg WIZ@RD-USB und der läuft nicht auf dem MAC. Ich bekomme es jedenfalls nicht hin. Falls Du Windows benutzt, wäre das wohl dein Gerät.
     
  8. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    Ja sicher, der Unterschied liegt im Preis.
    Denn einen Mac mit integriertem Modem hast du ja wohl schon und alles andere müsstest du dir zusätzlich noch anschaffen. ;)

    Also ist der Mac im Dauerbetrieb (Standby) die günstigste Lösung. :)
     
  9. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Hi
    es gibt auch eins von US-Robotics
    56k Professional Message Modem
    Allerdings hat meins hier noch einen Parallel - Port und deshalb steht es hier noch rum. Hatte mich mal versucht, drum zu kümmern, aber die Zeit läßt es nicht zu. Es läuft, wie mir versichert wurde, unter Mac, wenn man den Parallel - Port ans Laufen bringt!

    Ist ein super Teil. Benutze es seit vielleicht 6 Jahren

    stay tuned
     
  10. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    @ zwischensinn

    ...und was macht man, wenn man "nur" ein PB hat?
    Dann läßt man es einfach immer im Standby zu hause? Dafür kauft man sich ein PB?

    ...nicht böse sein, ist nicht so bissig gemeint, wie es vielleicht rüberkommt!

    stay tuned
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche