Faxe versenden

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Funker, 12.11.2005.

  1. Funker

    Funker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Hallo alle zusammen.

    Habe ein PowerBook 12'' und möchte gerne mit meinem PB Faxe verschicken.
    In dem PowerBook ist ein Modem drin.
    Ins Internet gehe ich mit DSl.

    Welche Möglichkeit besteht Faxe zu versenden.

    Wir muss ich mein internes Modem einrichten, dass ich über das Faxe versenden kann.

    Danke für Eure Hilfe.

    Gruß Funker
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Ja du musst dein Modem einrichten noch gibt es über DSL leider keine Möglichkeit.
     
  3. Funker

    Funker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Aber wie richte ich es ein?
    Habe doch keinen Anbieter!
     
  4. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Zum Faxe versenden brauchst Du keinen Anbieter...

    Stöpsel das Powerbook in eine Telefondose (analog) und los geht´s. Wenn Du ISDN hast, brauchst Du einen "AB-Wandler" der es ermöglicht, das analoge Powerbook-Modem an eine ISDN-Dose anzuschliessen.
     
  5. Über Internet by call.
    Guck mal bei heise. de, da ist in der Seitenleiste irgndwo was zu finden mit "günstigste Internettarife". Da suchst du dir einen Anbieter aus, bei dem du dich nicht anmelden musst, und die Telefondaten gibst du in Systemeinstellungen/Netzwerk/Modem ein. Dann Systemeinstellunen Drucken/Faxen einrichten. Ach ja – das Modemkabel musst du natürlich nochs ins PB und Telefonbuchse stecken :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2005
  6. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Hallo Funker,

    was der bömpf..... gesagt hat, ist natürlich Quatsch, denn Du brauchst zum FAXEN keinen INTERNET-Anbeiter.

    Einfach das Modemkabel Deines Rechners angeschlossen, logischerweise das andere Ende in die Telefonbuchse und in den Systemeinstellungen "Drucken & FAXEN" den Empfang eingestellt, dann ist Dein Mac ein vollständiges Faxgerät.
    Verschicken geht über die Druckenfunktion, in dem Du bei "PDF..:" PDF faxen auswählst, den Rest macht dann Dein Mac, bzw. fragt Dich das entsprechende.....

    Wirklich ganz einfach und von mir oft praktiziert...


    ...weiss der Smurf
     
  7. und der Smurf hat Recht …
    … ich hatte nur damals beim Einrichten des Faxes gleich mein Modem auch konfiguriert für das Internet (falls es mal DSL-Probleme gibt).
    Ich sollte nicht mehr zwischen den Türen posten … :rolleyes:
     
  8. Funker

    Funker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen