Faxe verschicken

Diskutiere mit über: Faxe verschicken im Peripherie Forum

  1. Xelat

    Xelat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2003
    hi@all,

    ich muss mir dringend ein Fax zulegen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man inzwischen problemlos vom Rechner aus faxen kann. Ich muss täglich bis zu 5 Faxe senden. Welche Möglichkeiten gibt es eigentlich, wenn man mit einem Mac (habe ein 867Mhz PB mit OSX 10.2) faxen will? Ist es zu empfehlen (Qualität, Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit, Faxe abspeichern wenn offline)? Was brauche ich dazu an Hard- und/oder Software? Freue mich über Eure Anregungen und Empfehlungen.

    Danke und Gruss
    Alex

    P.S. Scanner vorhanden
     
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Moin,

    eigentlich sollte doch FaxSTF bei X dabei sein, war bei mir zumindest so. Und mitlerweile läuft das gut. Ansonsten gibt es ja noch Coccafax bei Versionstracker, ist glaube ich Free.
    An Hardware brauchst Du nur ein Moden, welches mindestens Faxklasse 1 unterstüzt. Aber ist sowas nicht in PB drin ?

    Gruß
    XY
     
  3. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Also FAXstfX ist mir zu kompliziert und umständlich. Besser ist da PageSender. Sehr komfortabel, aber leider nicht ganz umsonst. Der Einsatz lohnt sich aber. Faxe senden und empfangen ist überhaupt kein Problem. Ich benutze dafür das eingebaute Modem (eMac), welches ich wegen DSL ja fürs Internet nicht benötige. Läuft der Rechner, ist er auch immer Empfangsbereit für Faxe.
     
  4. Xelat

    Xelat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2003
    @GeistXY: Faxklasse1 - Was bedeutet das genau?
    @Z-Kin: Wie kann ich faxe zwischenspeichern, wenn ich nicht online bin?

    Danke Euch beiden schon mal für die Tips.
    Gruß
    Alex
     
  5. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    es gibt meines Wissens 2 Fax Klassen, logischer Weise 1 und 2...:D
    Faxklasse 1, ist der normale Standard, der bis zu 9600 Baud übetragen kann. Dies kann jedes Faxgerät !
    Faxklasse 2, war früher Computer Standard, überträgt mit maximal 14400 Baud. Früher nur von Rechner zu Rechner möglich, heute soll es Schon Faxendgeräte geben, die das auch abkönnen.
    Also bei FaxSTF geht es mit dem Zwischenspeichern, das tut das sogar in der neustens Version automatisch, wenn das Modem anderweitig beschäftig ist. Werden dann in einer Art Spooler gehalten, und können dann gesendet werden, wenn das Modem frei ist, und ich glaube das Du dort auch Zeitversetzt faxen kannst. Wenn man einaml FaxSTF drauf hat, dann geht es, ansonsten ist es etwas kompliziert.
    Ansonsten gibt es auch noch FaxExpress, aber das ist auch zu Anfang sehr kompliziert, und ich weiß dort nicht ob sich FaxExpress aus dem Adressbuch bedient, bei FaxSTF geht das, der nimmt das Adressbuch, wie auch Mail und iCal zur Hilfe.

    Gruß

    XY
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Faxe verschicken Forum Datum
Faxe über MB Pro kommen quer raus? Peripherie 29.11.2011
Faxen mit neuem Mac.... kein Faxmodem eingebaut.... keine Faxe Peripherie 02.06.2008
Gibt es sowas: Faxgerät, das eingehende Faxe als E-Mail versendet? Peripherie 18.10.2007
faxe versenden mit minivigor? Peripherie 03.03.2007
Faxe empfangen bei ausgeschaltetem Mac Peripherie 28.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche