Fast User Switch trennt mich von iChat und iTunesstream. abschaltbar?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von glzm0, 16.01.2004.

  1. glzm0

    glzm0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    16.03.2003
    Wenn ich Fast-User-Switch probiere, trennt er mir immer meine iChatverbindung. Ist das irgendwie umgehbar oder gar abschaltbar?
    Auch der iTunes-Stream wird getrennt.
    Ein angefangener download aus Safarie z.B. wird weitergeführt.

    Ich wollte den zweituser zum testen von programmn nutzen, um nicht immer alles in meinem Account verhutzeln zu müssen. =)

    Aber wenn er mir immer meine iChatverbindung trennt ist das doof.

    Aus sicherheitstechnischen grüden mag das sicherlich richtig sein. Aber ich finde es müsste trotzdem konfigurierbar sein.

    Wenn ich mich jedesmal in meine messanger und sonstigen stream-apps einloggen muss nur weil meine mutter kurz ihre mails nachschaun wollte ist es doch ein wenig umständlich.
     
  2. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Hmm... Bist du über PPPoE verbunden?

    Dann schau mal in den Netzwerkeinstellungen unter PPPoE -> PPPoE-Optionen.

    Das Häkchen bei „Beim Abmelden des Benutzers die Verbindung trennen” entfernen.

    Danach sollte das eigentlich funktionieren. :cool:
     
  3. glzm0

    glzm0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    16.03.2003
    leider hänge ich an einem Router. Also nix mit PPoE :(

    Mensch Ihr seid ja schnell.

    Das hatte ich schon probiert. Aber in den normalen Netzwerkeinstellungen ist so eine einstellung nicht vorhanden. (oder ich finde sie zumindestens nicht in LAN einstellungen)

    :( Nun, fällt euch noch was dazu ein?


    THX
     
  4. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Re: leider hänge ich an einem Router. Also nix mit PPoE :(

     
    Mir nicht. :(
    Hänge auch an einem Router. Die Verbindung bleibt allerdings bestehen.
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Haaalt! Doch noch was:
    Systemeinstellungen „Sharing” -> „Internet”
    Da die gemeinsam genutzte Verbindung auswählen.

    Vielleicht klappts ja dann.
     
  6. glzm0

    glzm0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    16.03.2003
    will auch nicht funktionieren..

    sag mal soylent du hängst also auch an einem Router..
    Und bei der bleibt die iChatverbindung stehen wenn du nen switch durchführst??

    Warumm will das bei mir nicht??

    :mad:
     
  7. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    So... Endlich zuhause. :)

    Also: Die iChat Verbindung wird auch bei mir getrennt. Hab’s eben gerade mal ausprobiert.
    Ist aber für mich auch nicht sooooo unlogisch... Ja, ok, der Benutzer ist eigentlich noch angemeldet, deswegen würde es ja auch reichen, wenn iChat auf „Abwesend” geht.
    So tragisch finde ich es aber nun nicht – zumindest geht iChat nach dem Rückwechsel automatisch wieder auf „Anwesend”.

    Dass iTunes keine Musik mehr abspielt – egal ob Stream oder etwas anderes – dürfte dir auch einleuchten.
    Schliesslich bist du ja nach dem Benutzerwechsel eigentlich „der andere Benutzer”, der sich nicht unbedingt dein Gedudel anhören möchte. *g*

    Wenn du unbedingt die Musik deines anderen „Alias” hören möchtest, kannst du ja immer noch die Bibliothek freigeben, nach dem Wechsel iTunes starten und so die gesharete Musik hören.

    Übrigens: Vorsicht! Der exzessive Gebrauch des schnellen Benutzerwechsels macht schizophren!
    :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen