Farbunterschied bei Browserdarstellung *grml*

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von SoylentGreen, 15.10.2004.

  1. SoylentGreen

    SoylentGreen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Moin Forum,

    ich hab hier ein mittelschweres Problem beim Erstellen einer Website.

    Manche Abbildungen (komischerweise nur einige) werden im Browser (Safari, IE) mit einem deutlichen Farbunterschied dargestellt.

    Woran liegt das, bzw. wie kann ich das vermeiden? :confused:

    Im Anhang ist links die Darstellung in Photoshop CS zu sehen, rechts das identische Bild in Safari.
    Noch als Anmerkung: Logischerweise ist das Bild in RGB.

    Danke für jeden Hinweis zur Auflösung des Verbrechens… :)
     

    Anhänge:

  2. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    ich nehme einmal an, dass Du in Photoshop mit einem Farbprofil arbeitest?
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Nachdem ich bei der Suche nach der Ursache keinen Schritt weitergekommen bin, hab ich auch mal das Colormanagement deaktiviert.
    Keine Änderung des Symptoms… :p

    edit: Ich meine, schon alle Möglichkeiten durchgespielt zu haben. Profil rein, raus, mit abgespeichert, nicht mit abgespeichert…
    Eigenartigerweise habe ich das Phänomen nur (wie schon gesagt) bei einigen Bildern, was mich total konfus macht.
     
  4. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Ist das eine PNG-Datei? Photoshop speichert manchmal kaputte PNG-Dateien, die im Browser (und anderen Programmen) dunkler als in PS dargestellt werden.
    Speicher das Bild als TIFF oder so und nutze ein anderes Programm zum Konvertieren.
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Nö. Ist ein ganz ordinäres Wald-und-Wiesen-JPG über die Funktion „Für Web speichern” erzeugt. Qualität steht auf hoch (60).

    Wenn ich dieses erzeugte JPG in PS öffne, stimmen die Farben ja auch noch. Nur im Browser bekomme ich eine veränderte Darstellung.
     
  6. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    ist das nur im Safari, oder ist das auch in anderen Browsern? Und wie sieht es aus, wenn Du das jpg in der Vorschau oder in iPhoto öffnest?
     
  7. Katrin

    Katrin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.07.2002
    Hast du mal versucht, der Datei das ColorSync Profil "Allgemeines RGB-Profil" zuzuweisen und erst dann "Für Web" zu speichern? Funktioniert bei mir ...
     
  8. SoylentGreen

    SoylentGreen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Wie schon geschrieben, auch in anderen Browsern (IE).
    Das mit der Vorschau war eine gute Idee, da verändert sich nämlich auch die Farbigkeit. Vielleicht habe ich mich langsam in unterschiedlichen Profilen verstrickt?
    Mittlerweile habe ich so viel am Colormanagement rumgedreht, dass ich selber nicht mehr weiss, was wo eingestellt ist. Aaaaargh. :(

    Wenn ich das so mache, werden die Farben schon beim Hinzufügen des Profils verändert.
     
  9. Katrin

    Katrin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.07.2002
    Jaa, aber dann kannst du per Sättigung, Kontrast, Gradation etc. die Farbigkeit wieder so hinbiegen, bis es dir gefällt und hast aber anschließend ein identisches Ergebnis im Browser!
     
  10. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    es gibt über die Scripte von ColorSync eine Möglichkeit jedwedes Farbprofil einer Datei zu löschen. Das würde ich tun. Dann öffnest Du Photoshop ohne Farbprofileinstellungen. Das Bild sollte jetzt genauso flau sein, wie im Browser dargestellt. Nun passt du die Farben so an, wie Du sie benötigst und wählst „für Web speichern”. Dann sollte es passen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen