Farbton in flash und Farbton im browser sind unterschiedlich?

Dieses Thema im Forum "Flash and Actionscript" wurde erstellt von mia.raffa, 28.06.2005.

  1. mia.raffa

    mia.raffa Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.09.2004
    hallo zusammen,

    ich fange gerade erst an mich in Flash MX einzuarbeiten.
    Nun habe ich eine Frage, wenn ich eine Hintergrundfarbe in Flash einstelle
    z.B. dunkel blau und mein film veröffentliche und mir das Ergebnis im browser ansehen. Ist das Ergebnis nicht der gleiche Farbton den ich
    in Flash als backround color definiert habe.

    wieso ist dass bei mir so? :(
     
  2. Hans Wurst

    Hans Wurst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2005
    Hallo,
    solltest du definitiv dieselben HEX-Werte eingegeben haben, kann das an deiner Monitorkalibrierung / Farbprofil liegen.

    Das ist in unserer Agentur auch schon mal vorgekommen und war nur auf den für Print kalibrierten Macs der Fall.

    edit:
    Wenn du nicht den HTML-Hintergrund sondern den des Flashfilms meinst, kann es eigentlich nur sein, dass du eine Farbe gewählt hast die nicht in der Webpalette gespeichert ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2005
  3. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    yep, Du solltest sog. Websichere Farben nehmen, also diejenigen, die flash in der Farbpalette anbietet. Nicht websichere Farben versuchen die Browser durch Farben zu ersetzen, die denen ähnlich sind. du erkennst websichere Farben daran, dass sie nur die Zeichen 0,3,6,9 und die Buchstaben C,F im Hex-Code und die auch immer doppelt beinhalten (z.B. 99ccff)
    siehe auch link
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ich kenne das Problem von früher, da waren die Farben trotz gleicher Werte dennoch unterschiedlich, war mal in der Internet-World beschrieben und es fand sich über 4 Hefte trotz Wettbewerb keine Lösung! Das war aber noch Flash 3 oder 4...
     
  5. mia.raffa

    mia.raffa Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Hallo,

    Danke euch allen erst mal.
    sorry, dass ich mich nicht schon viel früher gemeldet habe.
    Hab schon gedacht keiner antwortet mehr zu dem Thema.

    oke, ich habe schon gedacht dass ich die Hexa Web Werte
    genommen habe. Vielleicht war wirklich mein Monitor anders
    calibrier?

    Ich weiss schon dass man die Web save sicheren Farben nehmen soll!
    Vielleicht habe ich nicht die 216 genommen, sondern die 256?

    Mit den 216 Web save color's schein ich keine probs zu haben.
    Mit den 256 schon...
     
  6. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Das Problem gibt es auch noch in Flash MX 2004, also Flash 7. Zumindest hatte ich bei meiner letzten Page arg damit zu kämpfen, dass eine transparente PNG scheinbar nicht völlig transparent ist und es dann eine Kante gibt, an der Stelle, an der die PNG endet:

    Bei den meisten Rechnern sieht man zwar partout keinen Unterschied, bei meinem Bruder und seiner Win98 Krücke sind die Farbunterschiede aber eklatant. Unglaublicherweise hilft es sogar nichts, wenn man vom HTML-Hintergrund nen Screenshot macht und den Screenshot dann in Flash einbindet.

    Eine Möglichkeit das Problem stark zu reduzieren ist es, den Farbton über den Farbwähler leiiiicht zu verändern. Meistens gibt es ja dutzende verschiedene Farbtöne die alle immer noch sehr ähnlich aussehen. So kann man sich langsam an das Optimum herantasten, aber eine schnelle und einfache Lösung kenne ich leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen