Farblaser Samsung CLP-510N am MacBookPro

Diskutiere mit über: Farblaser Samsung CLP-510N am MacBookPro im Peripherie Forum

  1. heinzb

    heinzb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2006
    Hat jemand diese Konfiguration laufen ?

    Hier bei mir funktioniert das Drucken am MBP nur ueber USB ;-(
    Am Windows klappt's einwandfrei.
    Kann man am Mac noch irgendwo logfiles oder so anschauen
    oder irgendwie debuggen. Samsung weiss auch keinen Rat ;-(

    Gruss Heinz
     
  2. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Hi,

    Haste das ding als IP Drucker angelegt?

    Ansonsten mal mit GimpPrint versuchen ;)

    Gruß

    Nicolas
     
  3. heinzb

    heinzb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2006
    Hallo Nikolas,

    Ja. Ich habe die Samsung Treiber installiert und mit USB klappt's ja auch.
    Den (eingebauten) Printerserver erreicht man auch ueber das Browserinterface.
    Aber Drucken geht nur von einem Windows PC.
    Kann man beim Mac irgendwo sehen, was da schief laeuft ?
    Wahrscheinlich wartet irgendwer, oder es gibt irgendwo einen Fehler...
    Danke Heinz
     
  4. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Soweit ich weiß geht das drucken über IP nur mit PostScript druckern (bin mir da allerdings nicht sicher).

    Auf jeden fall hab ich bis heute nur PS-Drucker (über Ethernet/Appletalk) eingerichtet und hatte nie Probleme.

    Ich weiß nicht ob der PS hat, hab im Datenblatt nix gefunden.

    Ansonsten mal folgendes probieren:

    1. Printcenter/Drucker-Dienstprogramm öfnen
    2. klick auf IP-Drucker
    3. als Protokoll LPD wählen
    4. IP und Subnetz eingeben
    5. Name und Ort eingeben
    6. Druckertreiber wählen
    7. Hinzufügen

    Dann nochmal versuchen was zu drucken

    Gruß

    Nicolas
     
  5. heinzb

    heinzb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2006
    Hallo Nicolas,
    der CLP510N hat kein Postscript.
    Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass der Drucker
    mit DHCP seine Problem hat...und eine statische Adresse vergeben.

    Nachdem ich den Treiber nochmal installiert hatte, ging dann
    ploetzlich auch der Netzwerkdruck vom Macbook aus :)

    Danke fuer die Hilfe
    Heinz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche