Farblaser, Lexmark C500n od. Epson AcuLaser C1100N

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von pdr2002, 24.11.2006.

  1. pdr2002

    pdr2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Hat jemand Erfahrungen mit einem dieser beiden Drucker und kann mir sagen, wie zufrieden ihr mit dem Druckbild seid? Es werden hauptsäch Dokumente mit viel Text und einigen techn. Zeichnungen gedruckt. Keine Fotos. Würde mich freuen hilfe bei der Entscheidungsfindung zu erhalten. ;)
    Oder lohnt sich der Aufpreis für einen Postscriptdrucker wie zb. der Epson AcuLaser C2600N :kopfkratz:
     
  2. pdr2002

    pdr2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Hat denn keiner Erfahrungen? :boring:
     
  3. pdr2002

    pdr2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    nach oben schieb :keks:
     
  4. hai_ke

    hai_ke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Halloo an Alle,

    ich schließe mich hier mal an, mit einer Frage zu einem Farblaser:

    Ein Angebot bei Lidl nächste Woche:
    Samsung Farblaserdrucker CLP-510N

    Jetzt meine Irritation, nach meiner Suche im Forum...
    Ist der kompatibel mit meine >>INTEL-Mac, oder gibt es Probleme ???
    (Auf der Verpackung steht nur kompatibel mit Mac OS 10.3. )
    In einem Thread wird über Probs mit dem Samsung 500 berichtet..
    dies ist aber ein älteres Modell...
    Hat jdm Erfahrung mit SAMSUNG CLP-510N und >>>INTEL MAC ????


    DANKE in Voraus für jede Hilfe !
     
  5. mwhiegl

    mwhiegl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Der Samsung wird wohl kompatibel sein - ich glaub es geht dabei um _ab_ 10.3.
    Vor allem ist es hier mal echt ein Kampfpreis ... 50 Euro billiger wie man ihn im Internet bekommt ... bin grad noch am knobeln, ob ich ihn mir auch holen soll ...
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Ich hab den Epson AcuLaser 900N (N für Netztwerk). Der funktioniert einwandfrei mit OSX und unterstützt auch Bonjour und AppleTalk!
     
  7. hai_ke

    hai_ke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    @mwhiegl

    Danke für deine Antwort, kompatibel mit dem Mac ab 10.3., steht in der Beschreibung !!! Das geht, denke ich auf jeden Fall !!!

    Mein Problem wäre: ob der Samsung CLP-510N auch mit den "INTEL"-Macs funktioniert...

    Vielleicht ist da draußen ja noch jemand, der einen Samsung UND einen Intel-Mac hat, und uns helfen kann....:(

    hai_ke
     
  8. mwhiegl

    mwhiegl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Der Prozessor hat ja nichts mit der Kommunikation mit dem Drucker zu tun - das läuft ja alles softwareseitig ab, oder nicht?
     
  9. hai_ke

    hai_ke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Hi,
    @mwhiegl

    ich hab irgendwo hier, was von einem anderen Laserdrucker gelesen, wo die Software nicht von Rosetta unterstützt/simuliert wird-das ist meine Irritation-gewesen.

    Aber ehrlich, ich hab eben auch überhaupt keine Ahnung :confused:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Farblaser Lexmark C500n
  1. gerdgast
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    109
    gerdgast
    09.10.2016
  2. leselicht
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    141
    leselicht
    17.06.2016
  3. Slada
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    248
    lunchbreak
    29.03.2016
  4. Windowsade
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    2.039
  5. TobiM
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    941
    TobiM
    03.12.2004