Farben Indesign

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von zazau, 16.02.2006.

  1. zazau

    zazau Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Hallo!

    Hab mein Indesign (CS2) neu installieren müssen. Seitdem habe ich ein Problem.
    Weise ich einem Text den Farbwert 0-100-100-0 zu wird die Farbe zwar übernommen, klicke ich den Text erneut an um die Farbe zu ändern habe ich den Farbwert 1-98-98-0 stehen. Das selbe geschieht mit allen anderen Farben/Farbwerten.

    Weiß jemand woran das liegt? Wenn ich einen fixen Farbwert eingebe muss der doch so bleiben, kann doch nicht sein dass er sich einfach ändert.

    LG
     
  2. henzilla

    henzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.05.2004
    ist dein dokument im rgb-modus?
     
  3. zazau

    zazau Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Wie und wo stell ich den Farbmodus ein?

    Wenn ich ein neues Farbfeld erstelle kann ich zwischen LAB, CMYK u. RGB wählen. Dort wähle ich dann ja auch CMYK. Fülle ich dann ein Kästchen mit dieser Farbe, hat es zwar den anschein dass alles stimmt, aber seh ich mir dann die Farbwerte an, sind die komplett anders als wie das vorher definierte Farbfeld.

    Dass ich RGB arbeite und dadurch die Farben konvertiert werden hatte ich mir auch schon gedacht, aber finde nirgends eine Option um den Farbmodus zu ändern (wie in Photoshop zB).

    Danke
     
  4. farben einstellen

    Moin.

    Tscha, was kann man da einstellen?

    Menü -> Bearbeiten -> Transparenzfarbraum -> Da kannste zwischen Dokument-RGB und Dokument-CMYK wählen.

    Menü -> Bearbeiten -> Farbeinstellungen ... Da kannste Farbprofile festlegen und wie damit verfahren werden soll.

    Farben selber definierst Du in der Farbpalette, das weisst du ja. Da wählste halt den Modus RGB, CMYK oder wasauchimmer.

    Sonst weiss ich nix. Deinem problem bin ich leider noch nie begegnet ... :(

    Manfred

    P.S.: Aber erzähl doch mal genauer, was Du machst: ein kollege meint gerade, es könnte was mit Pantone-Definitionen zu tun haben, die als CMYK-Entsprechung angezeigt werden, in Wirklichkeit jedoch numerisch nicht genau dem CMYK-Ton entsprechen. Gibts da sowas?
     
  5. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2004
    Das klingt ganz nach der Problemloesung, denke ich. Wenn ich das RGB auswaehle, passiert genau dasselbe mit meinen Farben (100/100 Rot = 2/96/96/0). Interessant! :)
     
Die Seite wird geladen...