FAQ - Umsteiger - Welche Programme gibt es für Mac OS X?

Diskutiere mit über: FAQ - Umsteiger - Welche Programme gibt es für Mac OS X? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. rainmaker

    rainmaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2004
    :confused: Dazu hätte ich mal eine Frage. Wenn ich mir z.B. den Internetexplorer von Microsoft holen würde, würde ich dann auch Gefahr laufen mir Viren zu holen?
    Oder gibt es generell keine für den Mac?

    Danke euch!
     
  2. hermann4000

    hermann4000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    1. viren gibt es (noch) nicht
    2. du bist auf dem mac, also kein explorer, sondern safari -> browser von apple
     
  3. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    29.12.2002
    Es gibt zwar den Internet Verkrüppler von MS auch für den Mac, aber der ist nicht mehr ganz frisch, ausserdem langsam und wenn es eine Gefahr für Viren am Mac gibt, dann hat das garantiert was mit Microsoft zu tun. Denn die Makrovieren und IE Lücken sind in der Mac-Version auch vorhanden. Aber mit dem Unterschied, dass die auf einem Mac nicht mehr anstellen können als das Programm in die Tiefe zu reissen.
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    auf dem Mac nimmt man Safari oder man nimmt Camino bzw Firefox. Den IE lassen wir mal getrost weg, der ist eh veraltet und wird nicht mehr weiterentwickelt.
     
  5. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.321
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Den IE gibt es nur in Version 5.haste nich gesehen (keine ahnung welche jetzt genau) und die ist nun ja wirklich veraltet. Der gerühmte Safari-Browser vom Apfel tut seinen Dienst hier auch ganz gut.

    Ob es Viren für den Mac gibt? Hm, ich denke schon dass es da ein paar gibt aber die sind harmlos solange man ihnen wohl nicht explizit Adminrechte gibt. Ich sag's mal so. Bei mir ist es schon vorgekommen, dass ich nach dem Surfen auf dem Desktop eine *.exe-Datei hatte. Na wenn jemand glaubt das ist gefährlich. *grins*
    Virenscanner gibt es auf dem Mac auch (z.B. Norten) aber die dienen wohl mehr dem Schutz der Windows-Welt den als Schutz des Macs. Man will ja keine Viren an Freunde, Bekannte etc.pp. verschicken. ;)
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Für OS X gibt es bis jetzt absolut null, nix, keine Viren oder Würmer. Für Mac OS 9 und darunter gab es ein paar. Darüber muss man sich aber nicht wirklich Sorgen machen.

    Mit den Virenscannern für den Mac fängst du nur die Viren, die du per Email von den Windowsusern zugeschickt bekommst.

    Benutz auch die Forumsuche: Hatten wir alles schon ausführlich.
     
  7. rainmaker

    rainmaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Danke euch
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FAQ Umsteiger Welche Forum Datum
Windows-Umsteiger / Neuling Mac Einsteiger und Umsteiger 01.08.2016
Umsteiger sucht Office-Lösungen Mac Einsteiger und Umsteiger 14.07.2016
Kauf Beratung für umsteiger Mac Einsteiger und Umsteiger 19.08.2015
FAQ verfügbar? Mac Einsteiger und Umsteiger 13.11.2007
Endlich: Der Switcher-FAQ Fred! Mac Einsteiger und Umsteiger 27.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche