Family Pack - Illegal?

Diskutiere mit über: Family Pack - Illegal? im Web-Editoren Forum

  1. macenthusiast

    macenthusiast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Hallo.

    Eine Frage: ist es illegal, wenn sich 5 Personen (vielleicht aus diesem Forum) zusammenschließen und statt einer Einzellizenz für 39,90 ein Family Pack Upgrade von RapidWeaver für 79,90 kaufen, das man auf bis zu 5 verschiedenen Macs installieren kann?

    Wenn nicht, hat jemand Interesse?
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Ja. Familienlizenzen sind nur für EINEN Haushalt bestimmt. Egal ob bei Apple oder woanders!
     
  3. macenthusiast

    macenthusiast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    14.06.2005
    OK. Da es illegal ist, kommt dies für verantwortungsbewußte User nicht in Frage!
    Bitte Thread schließen.
     
  4. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Nicht ganz, für kleine Firmen ist es erlaubt, sagt Apple Schweiz.
    (Die Grafikabteilung bestand aus 4 Mac's)
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Das mag sein, aber er wollte ja hier mit anderen Teilen (die er weder kennt oder mit ihnen zusammen arbeitet).
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Ob illegal oder nicht, es wäre zumindest unfair gegenüber dem Hersteller von RapidWeaver. Er bezeichnet das Family Pack ja nicht nur zum Spass als solches.
     
  7. macenthusiast

    macenthusiast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    14.06.2005
    also um die Sache rechtlich zu betrachten: Es ist nirgends davon die Rede, dass man für die Benutzung der Lizenzen ein verwandtschafltiches Verhältnis haben muss. Zwar heißt es Family Pack, aber egal wie es heißt, bekommt der Hersteller auch auch mehr Geld, als wenn nur eine einzelne Lizenz gekauft würde.
    Beispiel: Was ist, wenn ein Mann und eine Frau und 2 Freunde des Mannes in einem Haushalt zusammen leben, aber kein familiäres Verhältnis zwischen den Beteiligten besteht?

    Zur Beruhigung: ich habe mir eine Education-Lizenz (bin Student) gekauft, und antworte hier nur, weil es sich um eine brisante und interessante Fragestellung handelt.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche