Falsches Volumen-Format gewählt!?

Diskutiere mit über: Falsches Volumen-Format gewählt!? im Peripherie Forum

  1. Nog_01

    Nog_01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2004
    Hi,

    habe mir eine Lacie-Externe Festplatte geholt und wollte sie unter MacOSX10.3.9 und Windows XP nutzen. Zu erste hatte ich sie nur am Ibook hängen und mit dem Festplatten-Dienstprogramm MAC OS (extended) ausgewählt. Funktionierte auch -allerdings nicht unter XP, als hab ich d****r Dude als Volumen-Format Unix gewählt.

    Jetzt findet nur noch der XPRechner, kann aber die Platte weder formatieren noch sie in irgendeiner weise nutzen...


    :(

    Ich bitte um Hilfe

    Vielen Dank im Voraus

    Nils
     
  2. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Moin,

    schau doch mal unter Windows nach Partitionierungstools wie Partition Magic oder Acronis (weiss nicht mehr genau wie das Programm von denen hieß).

    Damit formatierst und partitionierst du die Platte als FAT und schon geht se auf Mac und Windows (zumindest theoretisch ausprobiert hab ichs noch nicht)
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Im Festplatten Dienstprogramm am Mac MS-Dos Deiteisystem auswählen das sollte gehen
     
  4. Nog_01

    Nog_01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2004
    Danke für die Antworten,

    ich war wohl einfach zu ungeduldig, nach 10 min Beachball hat mein Ibook die Festplatte erkannt und ich konnte das Format ändern auf Dos, jetzt funktionierts :) :) :)

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche