eyeTVhybrid mit Powerbook G4, wer kann mir helfen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von papa san, 11.12.2006.

  1. papa san

    papa san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2006
    Ich habe mir den viel versprechenden eyeTV hybrid-Stick von elgato zu gelegt, doch leider funktioniert dies bei mir nicht. mein G4 PB mit 1,33 GHz sollte doch eigentlich ausreichend sein. nachdem ich die software installiert habe und zur funktion 'sendersuche' gelange und dann den Stick in den USB-Port stecke, stürtz mein PB mit der meldung 'waiting for remote debugger connection' ab, leider habe ich keine ahnung, was dies bedeutet.
    wenn ich im forum recherchiere scheint niemand diese probleme zu haben, ich wäre über jeden ernst gemeinten ratschlag sehr, sehr dankbar!!!
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Dein PB hat USB 2?
    Nach meiner Erinnerung wird der Stick an USB angeschlossen und dann EyeTV gestartet, bzw. Setup durchgeführt.
    Also anders herum, als Du es beschreibst.
    Weiter: Gehe nicht davon aus, dass Du an dem PB den analogen Teil mit voller PAL Auflösung benutzen kannst.
     
  3. papa san

    papa san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2006
    ja, mein PB hat ein USB2 anschluss. denkst Du, dass ich den stick vor der installation anschliessen muss?
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Lies noch mal in der Anleitung nach. Ich glaube, zuerst soll der Stick angeschlossen werden (aber ... ist Erinnerung...)
     
  5. mi00ro

    mi00ro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    03.06.2006
    hallo,

    der stick gehört vorher eingesteckt, dann eyetv starten und es geht....
    steht aber glaub ich nicht so eindeutig in der anleitung:kopfkratz:


    hab nämlich erst einen gewonnen und installiert:D
     
  6. papa san

    papa san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2006
    So einfach kann die Welt sein, besten Dank!!!
     
  7. boliviero

    boliviero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2005
    Hallo, ich spiele auch mit dem Gedanken, die Elagto hybrid zu kaufen. Kannst du oder ihr denn etwas über die Performance beim Kabelempfang (analog) sagen? Ein Mitarbeiter bei Gravis meinte, dass das ganze mit einem Powerbook nicht gut funktionieren würde. Ich habe ein Powerbook 12"mit 1.5Ghz und 1.25GB RAM. Danke schonmal!
     
  8. papa san

    papa san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2006
    Bei mir funktioniert es eigentlich ganz gut. Das (analoge) Bild ist OK, allerdings habe ich ein sehr langes TV-Kabel, was natürlich nicht gearde förderlich ist, um ein gutes Bild zu erhalten. Die wenigen Sender, welche ich terestrisch empfange, haben eine sensationelles Bild und man wünscht sich sämtliche so zu empfangen. Die Bedienung ist kinderleicht und macht Spass; Fazit: ich würde mir den TV-Stick wieder kaufen.
     
  9. junicks

    junicks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.09.2004
    bei mir läuft er auch exzellent (dvb-t). sehr glücklich damit, tolle qualität.
     
  10. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Der Mitarbeiter bei Gravis hat Recht. Der analoge Empfang (auch übrigens das Digitalisieren von vhs Cassetten) funktioniert zwar, aber auch bei Deinem Powerbook nicht mit der vollen PAL Auflösung.
    Mein Mac mini mit 1,25 GHz G4 schafft gerade mal ein Viertel der Auflösung (3xx x 2xx Pixel). Entsprechend unscharf ist dann das Bild.
    Vorausgesetzt wird ein G 5 Dual oder Intel Dual Rechner für volle Auflösung.
     
Die Seite wird geladen...