EyeTV unter Windows?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von max099, 16.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. max099

    max099 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    28.12.2006
    Sagt, hat schon einer ein EyeTV unter Windows laufen lassen?
     
  2. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    da eyetv ein osx-programm ist:
    nein hat noch nie einer und wird auch nie einer ;)

    oder redest du von der elgato HARDware?

    wenn du sowas vorhast, wäre der umgekehrte weg erfolgversprechender.
    es gibt ein paar sticks, die sowohl in windows als auch in osx laufen.
     
  3. max099

    max099 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    28.12.2006
    klar, meine natürlich die HW - zB der Hybrid, der heißt aber EyeTV Hybrid.
     
  4. strizibua

    strizibua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2006
    hmm - wieder ein Grund mehr doch mit parallels zu arbeiten.

    Aber es kann doch eigentlich kein Hardware Problem sein. Es doch nur ein digitaler Empfänger der Signale an einen Monitor weitergibt. Vermutlich muß man die Hardware nur mit einer anderen (Windows)-Software ansteuern.

    Weiß nicht welche Hardware du hast ich hab Elgato 610 für DVB-C
     
  5. max099

    max099 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    28.12.2006
    ich hab mir eben das hybrid teil geholt. allerdings ist das schneller da gewesen als mein MBP, deswegen wollte ich es am PC laufen lassen.

    denke auch, dass es nur an den treibern liegen sollte...
     
  6. max099

    max099 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    28.12.2006
    Hab was gefunden. Das Elgato Hybrid ist ein Hauppauge WinTV-HVR900 - nur gelabelt. Sollte also mit dessen Software einwandfrei funktionieren!
     
  7. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    und genau das geht meist nicht.
    die firmware ist so eingestellt, dass sie mit der windows-software nicht läuft.

    aber der angesprochene umgekehrte weg funktioniert.
    man nehme einen "windows-stick" von hauppauge, terratec oder cinergy und dieser lässt sich dann mit der software eyetv ebenfalls an osx betreiben.

    sollte... ja sollte.

    mein miglia tvmini "sollte eigentlich" auch in windows laufen. der ist nämlich auch nix anderes als son stick, dens auch für windows gibt (name gerade nicht griffbereit), dennoch funktioniert er nicht.
    definitiv nicht.

    aber du kannst es ja mal mit der software von hauppauge (also winTV) mal versuchen.
    kostet ja nix.
    viel glück, nur groß hoffnungen würd ich mir nicht machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2007
  8. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Mal etwas ausser der Reihe, aber ich bin da mal neugierig: Man kauft sich einen Mac, dazu kauft man sich apple-kompatible Hardware mit der dazugehörigen Software. Und jetzt versucht man, das mit allerlei Tricks mit Windows zu betreiben.
    Wieso?? Ich versteh's einfach nicht.
    der eMac_man
     
  9. max099

    max099 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    28.12.2006
    man hat vielleicht auch noch andere hardware *ausser* mac ?
     
  10. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Aha, dann werde ich mal morgen versuchen, das Automatikgetriebe aus dem "Matrix" im Coupe zu verwenden. Warum soll man das Getriebe des einen Autos nicht auch in dem anderen verwenden können, wenn man mehr als ein Auto hat.
    eMac_man
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.