eyeTV und toast 7

Diskutiere mit über: eyeTV und toast 7 im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. totschka

    totschka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Hallo,
    wenn ich direkt aus EyeTV via Toast 7 -Button eine DVD erstelle, ruckelt die Aufnahme auf meinem (Billig-)DVD-Spieler extrem. Auf dem Rechner ist alles ok. Erstelle ich eine DVD aus einem Video_ts Ordner habe ich diese Effekte nicht. Irgendjemand ´ne Idee?
     
  2. Peterpanter

    Peterpanter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.07.2004
    das problem habe ich auch. bildqualität ist super, aber wenn ich die dvd auf meinem tv ansehe, bleibt der film alle 5,6 sekunden kurz hängen
     
  3. Fellmonster

    Fellmonster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    29.05.2005
    Hi,

    habe das gleiche Problem und bin dabei die Ursache für mich
    einzugrenzen - mache im Moment vergleiche mit alternativen
    auf XP um zu sehen wo in der Kette das Problem ist.

    Der Ausgangsstream ist es jedenfalls nicht, über den Wintel-Weg
    (ProjektX->IfoEdit->DVD-Shrink o. Nero) bekomme ich ein DVD-Image das dann über Toast
    gebrannt ohne Ruckeln abgespielt wird. (Bei TS-Streams der DBOX
    ist es auch so ..)

    Habt Ihr Intel-Macs oder noch Gx-Macs - und habt ihr die MPEG2-
    lomponente von QuickTime drrauf oder nicht ?
    Habe selber 10.4.8 Intel mit der MPEG2-Componente.

    Ach ja, mit Toast 8 ist es übrigens auch nicht besser geworden!

    Viele Grüße, fellmonster
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2007
  4. Fellmonster

    Fellmonster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    29.05.2005
    Kleines Update,

    es könnt sein das es sich um einen Toast-Bug handelt
    (beim Authoring der DVD).

    Im Ami-Forum gibt einen netten Tread darüber (Toast 8/7)

    http://forums.support.roxio.com/ind...pid=88849&mode=threaded&show=&st=&#entry88849

    Ich müsste mal eine der ersteren Toast7-Versionen rauskramen und sehen
    ob es dann wieder verschwindet - früher ging es ja definitiv.
    Welche Toast-Version benutzt Ihr denn ?

    Grüße, fellmonster
     
  5. totschka

    totschka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Hallo Fellmonster,
    ich benutze einen Intel Mac (neues MacBook mit Core2) und Toast 7.12, ist wohl die neueste Version. Keine Mpeg2 Komponente.
     
  6. Fellmonster

    Fellmonster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    29.05.2005
    So, habe eben nochmal Toast 7.0 aufgespielt und das
    gleiche Projekt wie zuvor auf die exaxt gleiche DVD-RW
    geschrieben.

    BINGO :clap: - kein Ruckeln im Sekundentakt mehr auf dem normalen
    DVD-Player der am Fernseher hängt.

    Sieht also wirklich nach einem Toast-Bug aus. :mad:

    Ich bin mir zeimlich sicher das ich das mit der letzten 7er Toast (7.1.2 ?)
    auch hatte - habe hier noch einen Patch auf 7.0.1 liegen, den
    werde ich auch noch probieren.

    Bin mal gespannt was der Support dann dazu sagt

    Viele Grüße, fellmonster
     
  7. dereperaner

    dereperaner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    05.05.2005
    @fellmonster: klappt es auch mit dem update?
     
  8. djofly

    djofly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    31.07.2006
    Also ich hatte keine Probleme mit der 7.1.2er Version und auch die 8er jetzt brennt ohne Probleme Aufnahmen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eyeTV toast Forum Datum
Toast 10, EyeTV und "Fit to DVD" Blu-ray, DVD und (S)VCD 10.01.2009
eyeTV auf iDVD und toast Blu-ray, DVD und (S)VCD 14.04.2008
eyetv, Toast und HDMI Blu-ray, DVD und (S)VCD 11.01.2008
Elgato EyeTV<>Toast DVD brennen Blu-ray, DVD und (S)VCD 01.10.2007
DVD-VIDEO mit Toast 7 und eyeTV Blu-ray, DVD und (S)VCD 12.04.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche