EyeTV, T2 & iMac G5 = Problem

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Indiana82, 03.08.2006.

  1. Indiana82

    Indiana82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Hi!

    Ich versuche schon seit einger Zeit meinen zu EyeTV seperat gekauften T2 DVB-T Adapter an meinem iMac zum laufen zu bringen.
    Vorweg sei gesagt, am Macbook, G4 Powerbook läuft alles ohne Probleme.

    Wenn ich das Gerät aber am iMac (G5 2,0GHz; 1,5GB; OS X10.4.7) anschließe, ruckelt das Bild bei EyeTv unerträglich, außer ich skaliere das Fenster in Breifmarkenformat. Hat jemand eine Idee? Ich habe schon alles ausprobiert. Live-Puffer verschoben, im RAM behalten, Anzeigeoptionen verändert... nichts hat geholfen.
    Ich habe sogar schon Tiger auf einer externen Festplatte installiert und es von dieser sauberen Installation aus probiert - aber auch ohne Erfolg.

    Ich begreife nicht weshalb es auf einem deutlich schwächeren Powerbook 1A läuft, und auf dem iMac nicht.
    Übrigens im EyeTV - Format aufgenommene Filme, lassen sich problemlos abspielen. Das Problem hängt offensichtlich nur mit dem live-sehen zusammen aber wie kann ich mir nicht erklären.

    Die Antenne bewegt sich auch nicht, der Empfang müsste also immer gleich sein.

    Wenn jemand eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar dafür. Elgato selbst wusste auch nicht weiter.

    Grüße,

    Indiana82
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen