EyeTV-MPEGs nicht in Quicktime abspielbar

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von MacOSY, 22.11.2006.

  1. MacOSY

    MacOSY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Habe ein TerratecT2 und die EyeTV (1.8.3)Software, mit der ich TV aufzeichne. Soweit klappt es auch.

    Meines Wissens sind die erzeugten Files doch MPEG2. Die lassen sich zwar mit dem VLC spielen, aber nicht mit dem QuickTimePlayer. Und das, obwohl ich das MPEG2-PlugIn von Quicktime installiert habe. (Andere MPEG2s gehen nämlich.)

    Deswegen (?) ist es wahrscheinlich auch so, dass ich weder mit FFmpegX noch mit VideoHub die EyeTV-Filme in ein anderes Format konvertieren kann?!

    Kennt jemand das Problem? - Ich würde gern die EyeTV-Filme etwas "kleinrechnen".
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    also bei mir funzt das wunderbar mit qt pro und der mpeg2 komponente von fcp.
    rechne die filme doch mit eyetv um, das geht doch auch.
     
  3. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    wie schon vorgeschlagen: machs doch mit eyetv selbst.
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    und hol dir das eyetv 2.x update. das lohnt sich echt. das umrechnen wird sogar schneller und es werden dabei auch alle prozzis voll genutzt wenn du mehrere hast.
     
  5. MacOSY

    MacOSY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Aha, also stimmt bei mir doch was nicht. Bloss was ...?

    Danke auch für die EyeTV-Tipps, wusste gar nicht, dass das auch geht.

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen