eyeTV - Bild steht

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Yoda, 13.02.2004.

  1. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    Hallo!

    in letzter Zeit ist es bei mir so, dass ich, wenn ich eyeTV länger laufen lasse und dann im laufenden Fernsehprogramm vor und zurück spule (genaueres habe ich bisher auch noch noch nicht herausgefunden), dann steht bei mir das Bild - wenn ich weiter spule, dann hab ich ein Standbild von dieser Szene - es hilf dann nur mehr ein Neustart von eyeTV.

    kann das ev. am neuen QT-Player liegen - oder hat sonst noch jmd eine Idee?

    Grüss

    Yoda
     
  2. MUG Hannover

    MUG Hannover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hi,

    welche Hardware und Software benutzt Du denn? Für die MPEG2-Hardwaregeräte (200-400) ist jetzt Version 1.3.3 aktuell.

    Ansonsten kannst Du auch direkt den Fehler an adam@elgato.com (in deutsch) beschreiben. Er hat die Macht. ;-)

    Tschö
    Ulf
     
  3. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    Danke dir für deine Hilfe!

    ich habe schon mal an Elgato vor einigen Wochen wegen einer anderen Gelegenheit geschrieben, aber leider blieb die Antwort bis heute aus... :(

    ich benutze hier einen G4 DP mit 867 und Panther.2 - hilft dir das weiter?

    Bei der Software bin ich am aktuellen Stand - aber ich habe leider immer noch die USB-Version.

    Grüsse

    Yoda
     
  4. MUG Hannover

    MUG Hannover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hi,

    ich kann Dir leider auch nur bestätigen, dass die Software, in der Version 1.3.1 eine Menge bugs hatte. Einige davon sind in der 1.3.3 behoben wurden. Aber die Performance ist nachwievor schlecht. Und manches ist einfach dumm gemacht in dieser Software.

    Da aber für die USB-Version von eyeTV nachwievor die 1.3.1 aktuell ist, muss ich wohl befürchten, dass es dort noch ähnlich aussieht, wie bei mir zum Anfang. Einzig die Performanceprobleme sollten doch wohl nicht auftreten.

    Ich habe mir die Mühe gemacht die bugs aufzulisten und Adam zu schicken. Mal reagiert er sehr schnell, mal weniger schnell. Zwischendurch erhielt ich sogar eine beta-Version.

    Erschreckend fand ich, dass die erst jetzt jemanden eingestellt haben, der die Software und Geräte ausschließlich testet. Das haben die bislang so nebenbei gemacht.

    Insofern kann man die Hoffnung haben, dass da noch etwas passiert. Aber so sollte ein Gerät natürlich nicht auf dem Markt kommen.

    Kurzum: Es liegt nicht an Dir. Aber ich denke es ist wichtig, wenn die dort merken, dass es auf breiter Basis bescheiden läuft: Also, Adam anschreiben! ;-)

    Tschö
    Ulf
     
  5. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    Danke, Mail ging gerade weg - mal schauen was kommt!!! :) :) :)
     
  6. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    so, nun habe ich etwas gewartet - bisher habe ich immer noch keine Antwort erhalten....

    ich habe mittlerweile auf die neue Version upgedatet - 1.3.3 - funktioniert auch mit USB - ist sogar eine eigene Einstellung vorhanden... :)

    Das Problem ist immer noch vorhanden - könnte es ev. am QT 6.5 liegen?

    noch was - weiss jemand wie man auch Programme von ATV über tvtv so programmieren kann, damit er auch den Kanal übernimmt?

    Grüsse

    Yoda
     
  7. MUG Hannover

    MUG Hannover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2003
     

    Tröstet es Dich, dass ich auch auf Antwort warte? Na, es ist zumindestens ein Lichtblick, dass sie weiterhin an der Software werkeln - hier läuft schon 1.3.4b3. javascript:smilie(':cool:')

    Es wäre natürlich nicht auszuschließen, dass es auch an anderer Software liegt. Kannst es ja auf einem sauber installierten System probieren.

    Vielleicht habe ich gerade eine Blockade: Was ist ATV? javascript:smilie(':confused:')

    Gruß
    Ulf
     
  8. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    ich habe hier noch die offizielle

    ATV+ ist das 1.!!! (und einzige) private TV-Programm von Österreich :)

    bei mir kommt nach der Programmierung statt des Senders nur ?? :(
     
  9. jbl-mac

    jbl-mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2003
    Hallo Yoda,

    wie siehts bei Dir mit der Bildqualität der aufgezeichneten Filme aus?

    Ich habe mein eyetv an einem digitalen Satreceiver hängen. Ich nehme immer in der höchsten Quali auf, Werbung rausschneiden und als DVD-Rom brennen, geht alles ziemlich schnell und unproblematisch.

    Die Bildqualität ist teilweise für mpeg1 unglaublich gut und via Fernseher absolut sehenswert.

    Gruss
    Andreas
     
  10. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    Genau dieser Meinung bin ich auch.

    am Anfang konnte ich es fasst nicht glauben, dass es nur MPEG1 ist.

    ich brenne hauptsächlich auf CD.

    wieviel passt auf eine DVD? Kann man die dann auch am DVD-Player ansehen?

    Grüsse

    Yoda
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen