EyeTV Aufnahmefunktion

Diskutiere mit über: EyeTV Aufnahmefunktion im Andere Forum

  1. Jooohn

    Jooohn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2006
    Ich hab gerade die Suche zu EyeTV bemüht und hab einige Threads gelesen, wobei ich irgendwie noch nicht ganz durchblicke wie das mit dem Aufnehmen im Ruhezustand, bzw. wenn der Mac ganz aus ist funktioniert.

    1. Nehmen wir mal an ich mach den Mac um 20 Uhr aus , stelle den Ruhezustand nach x Minuten aus und habe um 22:15 eine Sendung programmiert.
    Startet der Mac, nimmt es auf und fährt wieder runter?
    Wo kann man einstellen wie kurz vor der Aufnahme der Mac hochfahren, bzw. nach dem Aufnahme runterfahren soll?
    Wie ist das, wenn ich 2 Sendungen hintereinander Programmiert habe, deren
    a) "nimm x Minuten vorher auf" Funktion sich überschneidet, wer bekommt dann diese x Minuten? Nimmt das Nahtlos auf? Also wenn auf dem einen Film 30 Sekunden des anderen sind, kann ich die dann zusammenschneiden ohne, dass man einen Sprung bemerkt?
    b) "fahre x Minuten nach der Aufnahme runter - starte x min vor der Aufnahme" - sollte es eine solche Funktion geben - überschneiden? Fährt der Mac dann überhaupt runter?

    2. Ruhezustand: Ich habe gehört. dass EyeTV den Ruhezustand nur dann unterbricht, bzw. das erneute Einsetzten eben dieser Funktion, wenn EyeTV im Vollbild läuft. Muss ich deshalb EyeTV bevor ich den Mac verlassen auf Vollbild schalten? Muss ich EyeTV überhaupt AN haben oder startet das von alleine? :confused:

    Irgendwie sehr viele Fragen :(

    Hoffe ihr lyncht mich nicht :p
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Einfach alles in EyeTV programmieren. In den preferences von EyeTV kannst du sagen, wieviel Minuten er zuvor anfaengt aufzunehmen. Standardmaessig sind das zwei Minuten meine ich.

    EyeTV startet immer deinen Mac aus dem Ruhezustand. Ich meine EyeTV kann aber nicht den Mac hochfahren. Wie soll das auch gehen?

    Wenn du mehrere Aufnahmen haben willst, die nach einander laufen, programmierst du die erste und ziehst dann das Ende einfach zum Ende deiner letzten Aufnahme, dann funktioniert das auch wunderbar.

    EyeTV muss auch nicht im Vollbildmodus laufen, es muss nichtmal gestartet sein. Nach dem ersten Start, laeuft im Hintergrund auch ein EyeTV Helper Prozess, der das ganze steuert.
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Es ist alles ganz einfach, auch das Aufwachen und Einschlafen.

    Folgendes Problem gibt es aber doch:
    2 direkt aufeinanderfolgende Sendungen nimmt EyeTV nicht, weil sie sich mit den vorhergehenden und nachlaufenden Pufferzeiten der Aufnahmen überschneiden.
    Dann muss man halt die 1. Sendung anklicken und die Zeitdauer der Aufnahme für die 2. Sendung manuell verlängern.
    Die beiden Sendungen muss man dann natürlich hinterher von Hand auseinander schneiden, mit EyeTV.
     
  4. Jooohn

    Jooohn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2006

    Wie das gehen soll? :kopfkratz: keine Ahnung.. meine aber es mal irgendwo gelesen zu haben :confused:

    Setzt EyeTV den Mac auch wieder in den Ruhezustand zurück oder muss ich "Ruhezustand nach x Minuten" aktiviert haben?

    Danke schonmal für die Antwort :)
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Also ich habe immer die Option Ruhezustand nach X Minuten an. Ich meine EyeTV laesst den Ruhezustand dann auch zu, wenn die Aufnahme beendet ist. Weiss es aber nicht genau, mein iMac ist kaum aus ;)
     
  6. Jooohn

    Jooohn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2006
    Und was mach ich, wenn die Sendungen zwar direkt nacheinander kommen, aber auf unterschiedlichen Sendern? (analog, nicht digital :()
     
  7. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Dann musst du die einzeln programmieren, dann wechselt er rechtzeitig. Du musst dann aber die Vorlaufzeit auf 0 stellen.
     
  8. Jooohn

    Jooohn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2006
    K danke :)

    Und wie ist das nun mit dem Hochfahren, wenn der Mac aus ist? Hab das wirklich schon öfter gelesen :confused:
     
  9. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Weiss ich nicht genau. Schau doch mal auf die Elgato Page, da muesste es dann doch stehen...
     
  10. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche