Eyetv 310 und CI-Modul + Prem.-Karte: Läuft (noch?) nicht...

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von TH-SH, 25.10.2006.

  1. TH-SH

    TH-SH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.09.2004
    Hallo,

    das Mascom CI-Modul ist angekommen. Ohne Anleitung, ohne Verpackung (außer dem Paket selbst) und das direkt vom Hersteller...

    Also die Premiere-Karte in das Modul, das Modul in den CI-Schacht und Neustart des 310er. Fehlermeldung des Moduls: Karte nicht vorhanden oder falsch gesteckt...

    Frage: Muß die P.-Karte über Kopf rein? Denn mit Pfeil nach vorne steckte sie drin. Da Eyetv eine Fehlermeldung des Moduls im Klartext auf dem Monitor ausgibt muß das Modul irgendwie laufen. Oder muß das Modul irgendwie "scharfgeschaltet" werden?

    Thomas
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    In (m)ein CAM (Alphacrypt) muss die Karte mit der Kontaktfläche nach oben.
    Das hättest Du aber schneller ausprobieren können, als hier zu posten! :D

    Gruß
     
  3. MAR-MAC

    MAR-MAC Gast

    ich hätte dazu auch mal eine frage: Ich werde mir owhl noch innerhalb der nächsten 2Monate die eyetv sat (320?) anschaffen. Ich überlege vielleicht eine 3Monate premiere "blockbuster" Karte (für 69€) zu kaufen. Welches "modul" brauchee ich dann um das zum laufen zu bringen? Wie viel kostet dieses? und ist es überhaupt legal, ich habe mal etwas davon gelsen das man diese premiere abo karten nicht am computer verwenden darf stimmt das? Könnte ich dann die einzelnen sender aufnehmen?
    danke :)
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Für Premiere reicht schon ein Alphacrypt light. Kostet ca. 50,- Euro. Was hast Du denn jetzt für eins?
    Laut Premiere AGB darf man nur einen von Premiere zertifizierten Receiver benutzen. Mache ich aber auch nicht.
    Das Problem könnte eher sein, das man beim Vertragsabschluss (s)eine Receivernummer mit angeben muss. Sonst bekommt man eigentlich keinen Vertrag.

    Aber hast Du Dir mal angeschaut, was auf Blockbuster so läuft? Ich finde es ehrlich gesagt das Geld nicht wert. Obwohl ich selber was dafür bezahle! :hamma:
    Aber leiht man sich die Filme in der Videothek wirds auch nicht teurer, dafür aber Monate früher.

    Als Serienfan finde ich aber Premiere Serie recht gut. Es laufen zwar immer nur 4 neue Serien die Woche, aber immerhin.

    Gruß
     
  5. MAR-MAC

    MAR-MAC Gast

    Jetzt zurzeit habe ich garnichts... Ist das dann an den Reciever "gekettet" wir haben nämlich einen premiere reciever dar, dann könnte man den registrieren und dann den anderen benutzen? Ich finde die Filme die da laufen durchaus auch ganz nett, mir geht es darum die Filem auufzuzeichnen um sie zu einem späteren zeitpunkt (wenn ich bedarf habe..) zu schauen. Nicht um sie direkt zu gucken... ich finde nur das es sich lohnen würde daduch das ich dann 120€ zahle und dafür min. 30 filme bekomme, für die ich auf DVD sonst 10€ gezahlt hätte...!
     
  6. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Ja, so kannste das machen.

    Die Rechnung kann ich jetzt allerdings nicht nachvollziehen!
     
  7. MAR-MAC

    MAR-MAC Gast

    War einer meiner kaotichen Tage :p
    Also nochmal ganz langsam:
    Ich zahle 120€, bekomme dafür min. 30 FIlme (120:30=3€ pro Film) sonst hätte ich im laden für jeden dieser Filme 10€ Zahlen müssen (10€*30=300€) jetzt verstanden? :)
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Ich kann jetzt noch nicht so ganz nachvollziehen, wie Du auf die 120,- Euro kommst? 69,- Euro für Premiere + 50,- Euro fürs CAM???
    Aber erstens ist das von Premiere eben auch viel Werbung. Von den 30 Filmen sind vielleicht 3 interessant. Und zweitens habe ich oben doch von der Videthek geschrieben. Du zahlst bei Euch 10,- Euro für einen Ausgeliehenen Film?
    Aber warte mal, wieso 69,- Euro für Blockbuster für 3 Monate?
    Bei einem normalen Abo (dann allerdings über 24 Monate) kostet doch Blockbuster alleine nur 10,- Euro / Monat.
     
  9. TH-SH

    TH-SH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.09.2004
    Das ist mir aber immer unangenehm. Aber wars.

    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen