EyeTV 2.x und multiple Tonspuren & Toast

Diskutiere mit über: EyeTV 2.x und multiple Tonspuren & Toast im Multimedia Allgemein Forum

  1. TH-SH

    TH-SH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.09.2004
    Hallo,

    wenn ich Aufnahmen von EyeTV bekomme, dann ist bei "nur eine (deutsche) Stereospur" alles prima (Exportiere als Programmstream). Wenn jedoch außerdem noch AC3 oder der Originalton dabei ist wird dieser von der Exportfunktion abgeschnitten.

    Als erste Lösung wurde empfohlen, 2 mal zu exportieren, jeweils mit einer eingenen Tonspur. Das ist jedoch zu aufwendig, da danach der Ton und das Bild getrennt werden muß und dann wieder zusammengesetzt werden müßte.

    Ich habe als weiteren Behelf dieses Verfahren ausprobiert: Aus dem Programmpaket (Endung eyetv, ist auch nur ein versteckter Ordner) das dicke mpeg rauskopieren und mit Projekt X in eine TS-Datei konvertieren. Nachteil dieser Lösung: Projekt X kann sich keine Voreinstellungen merken und ich muß - aus welchen komischen Programmierkünsten auch immer - für jede neue Konvertierung Projekt x neu starten (sonst kann ich im 2. Film/Projekt keine Schnittmarken mehr setzen). Dafür habe ich aber eine Filmdatei mit allen Tonspuren.

    Wer kennt eine einfachere Lösung für das Verfahren?

    Und nun zu Toast: Ich habe immer noch Version 7.0.1. Dort kann ich Video-DVDs brennen, die aus MPEG-Dateien bestehen. Bisher habe ich es noch nicht geschafft, dort auch MPEGs ins Toastfenster zu legen, die mehr als eine Tonspur haben. Entweder kommt die Fehlermeldung "Unbekanntes Format" oder die fertige DVD hat doch nur eine Tonspur. Kann Toast 7 keine mehrsprachigen Filme verarbeiten oder habe ich noch ein Fehler in der Vorbereitung? Die Mpegs stammen aus MPEG Stramclip 1.7 und werden als "Konvertieren mit MPEG mit MP2 Audio" gespeichert.

    Thomas
     
  2. McHard

    McHard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    29.11.2006
    Toast 7-oder 8 ist nicht in der Lage, beide Tonspuren eines mpegs zu
    akzeptieren und zu authorisieren!
    Man muss sich (wenn man kann) leider für EINE entscheiden.

    Die mpeg Datei muß schon fix und fertig als Video_TS Ordner authorisiert
    worden sein.(ffmpegX,Sizzle,MovieGate,DSP...) damit die anschl. in Toast
    gebrannte DVD, auch mehrere Tonspuren aufweist.

    Die wenigen Authoren-Programme die es für OSX gibt, verlangen
    normalerweise demuxte, also separate Video-und Audiospuren.

    Tja, diese Thematik ist unter OSX schon ein Trauerspiel...:kopfkratz:


    Gruss McHard
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - EyeTV multiple Tonspuren Forum Datum
EyeTV unter macOS Sierra Multimedia Allgemein 26.10.2016
EyeTV: Standard-EPG wird seit kurzem nicht mehr aktualisiert ? Multimedia Allgemein 22.09.2016
EyeTV & fritzbox 6490 Cable - funktioniert das ? Multimedia Allgemein 24.06.2016
Elgato Eyetv Sat free Altetnative Multimedia Allgemein 08.05.2016
Problem: Eyetv-Aufnahmen auf dem Fernseher wiedergeben Multimedia Allgemein 24.03.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche